Intelligenz in Paraguay schwindet

Wer hätte das gedacht? Zumindest die Direktorin der Behörde für Gesundheit und Arbeitshygiene vom Gesundheitsministerium (Digesa) warnt vor Blei.
Paraguay ist auf einer schwarzen Liste der Länder, die weiterhin bleihaltige Farben und weitere toxische Elemente verwenden.

Kinder sind vor allem am meisten anfällig für diese Partikel, die sich am Boden befinden und sie beim Spielen einnehmen könnten.

Bolivien, Kolumbien, die Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Peru und Paraguay haben sich noch nicht verpflichtet, Gesetze zu erlassen, in denen Blei in Dekorfarben verboten wird, sodass toxische Mittel an die Anwender oder deren Umwelt abgegeben werden.

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO seien vor allem Kinder am stärksten betroffen. Doktorin Laura Flores, vom Gesundheitsministerium aus Paraguay, bestätigte dies. Sie fügte an, Kinder würden die Bleipartikel über die Haut aufnehmen und dann Veränderungen im Gehirn auslösen. Erwachsene erkranken an Bluthochdruck oder bekämen Nierenprobleme, fügte Flores an.

In Paraguay gibt es keine zulässigen Grenzwerte für Blei in Farben, der Gesetzgeber will dies aber ändern. Dies dürfte aber noch ein langer Weg sein. Flores erklärte, wenn man sich nicht sicher sei, ob Bleifarben im Haus verwendet würden solle man einen Abstrich nehmen und diesen untersuchen lassen. Der Prozentsatz sei hier entscheidend, ansonsten würden neuerer Farben den Umweltnormen entsprechen.

Quelle: Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Intelligenz in Paraguay schwindet

  1. Statt im Haus einen Abstrich zu nehmen, um im Labor prüfen zu lassen, ob der Hausanstrich Blei enthält kaufe ich mir lieber 10 Kg Hamsterkäule (Puchero) und koche sie an einer Heniez-Söseli (Heniez-Mineralwasser-Sauce), weil ich die Knochen mit ein wenig Fleisch dran nicht mit dem aus der Verbrennung von Batterien, Blättern aus Plastik (quemo solamente hojas – ich verbrenne ja nur Blätter), Bierflaschen und -Büchsen verseuchten Grundwasser kochen kann.

  2. Oh ja,die Intelligenz in Paraguay schwindet.Ja das ist so und liegt an den einmaligen Weltweit bekannten Bildungssystem.
    Setzt das mal auf die „Schwarze Liste“ und viel Arbeit ist die Intelligenz wieder in kommen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.