Internationales Oldtimertreffen wächst und wächst

Paso Yobai: Zum zweiten Mal findet das internationale Oldtimertreffen in der Kolonie Sudetia, Departement Guairá, statt. Nachdem schon beim ersten Event viele alte Autos zu besichtigen waren, werden dieses Jahr noch mehr Teilnehmer und natürlich auch Gäste erwartet.

Organisiert wird die Veranstaltung von dem VdobleV-Käferclub aus der Kolonie Independencia in Gemeinschaft mit der Sportplatzkommission von Sudetia.

Ausgestellt werden Oldtimer der verschiedenen Fabrikate, nicht nur VW-Käfer, die mehr als 30 Jahre alt sind, darunter auch Traktoren aus den regionalen Kolonien. Teilnehmer aus dem ganzen Mercosur-Raum, wie Argentinien, Uruguay, Brasilien und natürlich Paraguay haben zugesagt.

Der Event findet an zwei Tagen, am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. Februar, statt. Am ersten Tag beginnt die Veranstaltung am späten Nachmittag mit einer Eröffnungszeremonie der Organisatoren. Am Sonntag ist der Highlight auf dem Fest die Prämierung der besten Fahrzeuge und ein Asado a la Estaca.

Der genaue Ablauf des Oldtimertreffens wird nächste Woche veröffentlicht. Der Event findet bei jedem Wetter statt.

Wochenblatt

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.