Jeder muss sich vor einer Operation einem Covid-19-Test unterziehen

Asunción: Jeder, der sich einer Operation unterzieht, muss zuerst einen Covid-19-Test durchführen. Und dabei tauchen nun massive Probleme auf, weil es an vielen Ausrüstungsgegenständen mangelt.

Dr. Graciela Russomando, aus der Behörde Senacsa, versicherte, dass nur noch etwa zwei bis drei Tage lang Covid-19 Tests durchgeführt werden können, dann seien die Vorräte erschöpft. Sie beklagte sich auch über den Mangel an biologischer Sicherheitsausrüstung für die Chirurgen, die nun die Tests für alle diejenigen anfordern müssen, die sich einer Operation unterziehen werden. „Das ist verrückt. Es ist erschreckend, was wir erleben“, beklagte sie sich und sagte sogar, dass die Krankenhäuser private Labors nutzen müssen, um die Defizite ausgleichen zu können.

In diesem Sinne fügte sie hinzu, dass es anscheinend nicht einmal Ausschreibungen gebe und wenn sie einmal gemacht seien, kann es bis zu drei Wochen dauern, bis die notwendige Ausrüstung für die Verarbeitung der Proben im Land eintreffe. „Ich mache mir Sorgen und bin gestresst. In diesem Land ist die Frage der Tests außer Kontrolle geraten“, sagte sie.

Im Labor des Nationalen Dienstes für Tiergesundheit und -qualität (Senacsa) werden täglich ca. 550 Proben verarbeitet, um Fälle des neuen Coronavirus nachzuweisen.

Dr. Russomando sagte weiter, dass jetzt jeder, der sich einer Operation unterziehe, auf das neue Coronavirus getestet werde und bis zu drei Tage warten müsse, da der öffentliche Sektor überlastet sei. Sie sagte, diese Forderung sei “schrecklich“ und komme zustande, weil die Ärzte nicht über die Biosicherheitsausrüstung verfügen, die sie während der Pandemie in allen Fällen verwenden müssen.

Sie erzählte von einem der letzten beunruhigenden Fälle, die sie in letzter Zeit erlebt hat. Es ging um eine Frau, die im Kreißsaal auf einen Kaiserschnitts wartete. Russomando sagte, dass sie angerufen habe, um darum zu bitten, dass die Verarbeitung ihrer Probe beschleunigt werde, da sich sonst die Operation gefährlich verzögern würde. Am Ende fiel das Ergebnis positiv aus. „Es ist beängstigend, was wir durchmachen und dies geschieht, weil die Ärzte keine Schutzausrüstung haben“, sagte Russomando.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Jeder muss sich vor einer Operation einem Covid-19-Test unterziehen

  1. Im Klartext.: Unzählige Menschen mußten vermutlich in den vergangen Coronawochen unsinnigerweise sterben weil man aus Angst vor Corona nicht helfen konnte oder wollte. Nach diesem Bericht zu urteilen, wird das künftig nicht besser sein. Wo sind nur die 1,3 Mia. Dollar Coronahilfen geblieben? Diese Regierung ist nur noch ein einziges Trauerspiel. Doch leider sind keine besseren Alternativen weit und breit zu sehen denn es handelt sich um ein strukturelles und kulturelles Problem: Korruption, Amigo- und Parteienwirtschaft, Besserwisserei gepaart mit mittelalterlichem Ehrbegriff, Ignoranz, nicht vorhandenes Unrechtsbewußtsein und Verantwortungslosigkeit. Nur wenige kommen vom Sessel hoch, immer sind die anderen schuld. Was folgt sind Resignation und Lethargie die das Volk lähmen. Wirklich traurig das Ganze. Kein Wunder, wenn die wirklich guten Fachkräfte auswandern und hilfsbereite Ausländer sich wieder zurück ziehen. Ich wünschte diesem Land und Volk wirklich Hilfe und berechtigte Hoffnung auf Besserung – aber wie soll das nur gehen?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.