Jeder vierte Paraguayer wurden schon einmal Opfer eines Verbrechens

Asunción: Einer von vier Einwohnern des Landes, so ergab es eine Umfrage über die Sicherheit im Land, wurde schon einmal Opfer einer Straftat. Die Liste wird angeführt von Korruption, Bestechung und Diebstahl. Auf einer Pressekonferenz präsentierte gestern der Innenminister, Rafael Filizzola, die Resultate, die aus dem Jahr 2008 stammen. Damals wurden 5.358 Personen zur Sicherheitslage im Land befragt mit einer angenommenen Fehlerquote von 2,5%. Mehr als ein Viertel, besser gesagt 27,35% sagte aus, schon einmal Opfer eines Verbrechens gewesen zu sein. Die Bestechungsrate betrug 5,7%, welche zu 48% von Angestellten der Stadtverwaltung zu tun hatte und zu 19% mit Polizei- und Zollbeamten. Den zweiten Platz nehmen „Mautgelder“ oder Bezahlung zum erneuten Erhalt seiner Besitztümer ein. 3,6% der Bevölkerung wurde Opfer solcher Übergriffe auf der Straße im Jahr 2008. Diese Straftat ist noch jung, noch nicht ausreichend bekannt, sowie die Räuber, 2 von 5 sind unter 16 Jahren, erklärte besorgt Milda Rivarola, eine der Experten im analysieren von Umfragen. Ein weiteres Verbrechen, was weit verbreitet ist wäre Raub bzw. Diebstahl von Eigentum, wie Einbruch und Raub im eigenen Haus, Autodiebstahl und Raub persönlicher Dinge wie Handtaschen. Das traf damals schon einen von acht Einwohnern des Landes. (Wochenblatt / Abc)

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Jeder vierte Paraguayer wurden schon einmal Opfer eines Verbrechens

  1. Diesen Bericht sollte man ggf oefters auf neue Einstellen da es hier unter den lesern sehr viele gibt die der Meinung sind dass nurwir deutschen immer die Ge*****ten sind. Egal ob Überfall Korruption etc

Kommentar hinzufügen