Senatoren verabschieden Erhöhung des Kostenvoranschlages im Bildungswesen

Asunción: Die hohe Kammer billigte gestern die Erhöhung des Kostenvoranschlages für die rund 38.000 Lehrer im Land. Damit bekommen die Dozenten 10% mehr Gehalt, welche sie schon seit langem einforderten. Das Projekt muss jetzt noch von der Regierung abgesegnet werden. Falls dies geschieht, bekommen alle Dozenten und Mitarbeiter des Ministeriums für Bildung und Kultur 10% mehr Lohn. 1.200 Lehrer „ad honorem“ werden ebenfalls ihr erstes festes Gehalt bekommen. Hunderte Lehrkräfte trafen sich vor dem Kongress und feierten die Notiz der Verabschiedung welche schon vor Monaten gefordert wurde. Für den Fall, dass der Kongress das Projekt abgelehnt hätte, wären heute erneut die Schulen geschlossen gewesen. (Wochenblatt / Abc)

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen