Kaltfront bringt vorübergehende Abkühlung und lokale Gewitter

Asunción: Am heutigen Sonntagabend dringt von Süden eine Kaltfront ins Land, die sich im Verlauf der Nacht auf beide Regionen des Landes ausbreitet. Südwind mit tiefen Temperaturen werden erwartet.

Lokale Gewitter und eine merkliche Abkühlung auf bis zu 14°C erwartet Paraguay in den nächsten zwei Tagen. Während im Osten Paraguays die Höchsttemperaturen 19 bis 24°C erreichen wird man im Chaco auch morgen noch mit 27 bis 36°C rechnen müssen, was für den meteorologischen Winter nicht ganz ungewöhnlich ist.

Danach erreicht auch diesen Teil des Landes eine Abkühlung mit einige Gewittern, erklärte die deutschstämmige Meteorologie-Expertin Hanna Wollmeister vom paraguayischen Wetterdienst.

Wochenblatt / Meteorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.