Kein Abendessen: Ehefrau schlägt Mann

Pedro Juan Caballero: Anscheinend konnte der Ehemann gut kochen. Jedoch war seine Frau so in Rage, dass ihr Gatte das Abendessen nicht präpariert hatte, weil er zu spät heimkam. Sie peinigte ihren Mann über Stunden.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend in der Gegend von Don Noti, Pedro Juan Caballero, Departement Amambay.

Benigno Ramón Silva (40) berichtete gegenüber der Polizei, dass seine Frau, Norma Godoy (30), ihn mit Vorwürfen überhäuft habe. Grund dafür war, weil er das Abendessen für die Kinder noch nicht fertig gekocht hatte. Silva kam erst spät nach Hause, weil er ein Fußballspiel anschaute.

Die “Dame“ war daraufhin so aufgebracht, dass sie mit einem Kabel den Ehemann grün und blau schlug. Das passierte um 17:00 Uhr. Erst um 20:00 Uhr konnte Silva der Geliebten entkommen und Anzeige auf dem 1. Kommissariat in Pedro Juan Caballero machen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt schon in dem Fall.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

20 Kommentare zu “Kein Abendessen: Ehefrau schlägt Mann

  1. Das ist ja wie im Kindergarten! Ist er nicht in der Lage nach den ersten versuchen/Schlägen zu sagen,es ist jetzt Schluss!
    Wenn nicht abnehmen das Kabel und der den Arsch versohlen. Das weiß auch Sie das es so nicht geht.
    Mann was sind das für Pfeiffen

    1. @wolfgang, Sie können nicht von ihrer Generation die Verhaltensweisen auf Andere projizieren. Nietzsche sagte seinerzeit, wenn du zur Frau gehst, dann vergiss die Peitsche nicht.
      Ich denke, der Kollege hat genau das richtige getan, wenn es denn sein Ziel war. Nur eine kleine Gegenmaßnahme und das blaue Fleckchen macht die Runde im Netzwerk der „Frau“ und unser Freund hat schlechte Karten. Nun kann er aber die Furie über den Jordan jagen und behält die Kinder. Soweit die Theorie aber hat er soweit gedacht? Ich weiß es nicht.
      Fakt ist, der Staat hat sich bis in die Familien hineingeschmuggelt. Die sogenannte Gleichberechtigung ist eine einseitige Bemächtigung der Frau und nur ganz wenige können mit Macht umgehen, wenn sie ins Bewusstsein tritt.
      Der Staat, die Eliten stören bewusst die natürliche Ordnung, die (Kult_ur, den Ur_kult)….. alles für die Macht und um leistungslos in Saus und Braus zu leben….Arbeitslose Parasiten. Teile und herrsche heißt es; es wird aber beherrscht über Manipulation und Frauen scheinen da sehr empfänglich für zu sein. Schiller sagte, daß die Frau, in ihrer Rolle, der Schlüssel zum Glück einer Gesellschaft ist. Die Frauen wollen nun auch Macher sein, auch wenn sie es nicht können, weil es nicht in ihrem Verständnis liegt, so kämpfen sie doch dafür und schlagen dann auch ihren Mann. Völlig Irre, die verbotene Frucht live und in Farbe.
      Es gibt momentan wohl nur noch eins was davor schützt, weil Gespräche nützen nichts, und das ist der Islam. Sure 4:34 über die Tür gehängt und gut ist. 😉

      1. Beim besten stell dich nicht so an!
        Die Gute geschnappt:
        Du musst sie doch nicht Grün und Blau schlagen. Nicht wenige Frauen werden Wild wen man Sie mit Verstand sampft/gefühlvoll über das Knie legt, den Po mit Gefühl versohlt.
        Bei der Mentalität,den Temperament der Damen hier, kommt man als Mann Anständig auf seine Kosten.
        Danach haben beide Hunger und das Problem ist beiderseitig gelöst
        So wie das hier aussieht bei der Dame, da könnte ich Wetten, das sie kurz vor ihren Tagen/Regel war ,da fliegen bei einigen Frauen die Sicherungen fort. Selbst die Kaltblüterinnen aus Europa haben da ihre Macken.

        1. Es gibt nichts was es nicht gibt. Dennoch glaube ich nicht, daß Frauen zur Furie werden und ihren Mann drei Stunden maltratieren, nur weil ihnen der Schlüpfer brennt.
          Bei der Beziehung im Artikel geht es um Machtspiele welche dem Weib zu Kopf gestiegen sind. Da könnte ich wetten.

          1. Seh dir doch mal die Frauen an, vor der Regel,Emmi,Tagen,stört vielen alles.
            Geruch,Bemerkungen,selbst Kleinigkeiten, einige Drehen richtig durch.
            In einigen Ländern wirkt sich das Strafmildernt aus. Das ist kein Einzelfall
            Da ging es um Körperverletzung bis zum Mord. Die Hornone, der Stress sind da nicht ohne! Ob der Mann so Unschuldig war stelle ich mal in Frage,der wird seine bessere Hälfte schon vorher in Erregung versetzt haben.Es mag sein das sie jetzt ihre Chance gesehen hat.Sie hat ihn halt gezeigt wer die Frau im Hause ist!
            Mir ist ein Fall bekannt, aus einen anderen Kulturkreis!
            Der Mann kommt oft besoffen nach Hause!Verprügelt die Frau über Jahre, mit mehren Kochenbrüchen. (Alles natürlich angebliche Haushaltsunfälle.)
            Dann hat er sich der Drecksack an den Kindern vergriffen! Die Frau rasset aus,mit der Bratpfanne schlägt sie den Mann in Wut gut zusammen.
            Schwere Kopfverletzungen, Er lange im Krankenhaus.
            Gerichtsverhandlung die Frau wurde nur zusammen geschiessen. Nach dem der Richter das ganze Ausmaß der Gewalt des Mannes durch Zufall mit bekommen hat.
            Die Freundinen der Frau sagten aus,im kleinen Ort 100-150 Einwohner kennt jeden jeden, Geheimnise gibt es nicht oder kaum!
            Der Richter nahm den Göttergatten zur Brust.wort wortlich,verprügelst du noch mal deine Frau und Kinder gehts du für mehrere Jahre in Gefängnis!
            Der Mann ist jetzt wirklich ein Lam! Gefängnis bei dennen,ist noch viel schlechter, als in Paraguay.Bringt Dir die Familie kein Essen,Geld, Bekleidung, kannst du nach einiger Zeit ruhig den Löffel abgeben!

  2. Ganz ehrlich…. 25 Jahre bin ich jetzt mit meinem Mann zusammen und manchmal möchte ich ihm auch mal einfach eine klatschen. Meine Erziehung verbietet mir das, darum diskutiere ich mit ihm und nach der Diskussion möchte ich ihm immer noch eine klatschen. :D. Ständig werden Frauen verprügelt, warum nicht auch mal ein Mann? Das Problem war sicher nicht das Essen an diesem Tag…. die Frau hatte sicher schon eine lange Liste und hat einfach die Beherrschung verloren.

  3. Wir brauchen Maennerhaeuser. Die kommen preiswert, ein Kartenspieltisch, ein Bett, ein Holzkohlengrill, Bierkaesten. Auf denen kann man auch hocken. Ach ja eine Kuehlkammer fuer Speis und Trank.

    1. Ja klar, saufen, fressen und zocken und das am besten noch auf anderer Leuts kosten. Das hättet ihr gerne. Wenn ich so eine-zensiert- lese, dann kommt es mir hoch. Wichtig ist auch noch die 200000Gs jeden Monat für die- zensiert-, auf der ihr euch 3 Minuten amüsiert, mehr geht ja nicht. Wie peinlich kann jemand noch sein???

      1. Wirklich? Zensiert? Da hat sich aber jemand angesprochen gefühlt. Schaut euch doch mal um. Wo sind denn eure Frauen??? Ganz viele flüchten schon innerhalb der ersten 3 Jahre aus PY. Ich bin jetzt schon 15 Jahre hier und habe gesehen wie aus angeblich „normalen“ Männern -zensiert- wurden. Mit den 750€ Rente die ihr mitbringt, glaubt ihr wirklich, dass ihr die Könige seit. Mit 60 Jahren nehmt ihr euch 20jährige Mädchen, die das nur machen, damit sie versorgt sind und ihr glaubt wirklich, dass ihr so toll seid, dass ihr geliebt werdet? Ja, ich reisse meine Klappe auf, ich sage was ich meine, aber immerhin bin ich immer noch mit meinem Mann zusammen, er liebt mich sogar dafür. Ist euch schon mal aufgefallen, dass Frauen hier nicht kommentieren? Denkt mal darüber nach…. ach neee, funktioniert ja nicht, weil das Blut wo anders ist… Und was ich noch dazu sagen möchte… -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert- -zensiert-

          1. 😀 Ja, ich war voll in Fahrt, da haben Sie recht, Und ich hab noch nicht mal meine Tage. 😉 Aber was juckt mich, was ihr tut…. ich weiss noch nicht mal wirklich, warum ich mich zu dem Dumbatz äussern musste. Jeder soll das Recht haben sein Leben so zu leben wie er möchte und kann. Ich habe keinerlei Kontakt zu Europäern hier und das nicht ohne Grund. Es war das erste und letzte Mal, dass ich was gesagt haben. Ich werde ab jetzt nur noch grinsen und mir meinen Teil denken, wie all die anderen Frauen das hier machen. 😉

        1. Damit hast Du recht für den Personenkreis vollkommen Recht.
          Ich verstehe auch die Paraguayerin ist das Geld alle, ist die Liebe oft vorbei.
          War sie schlau ab sie sich abgesichert.Ob er nach drei Jahren die Segel streicht oder nicht der Bock wird so oder so erlegt.
          Neben bei bemerkt in Deutschland ist es nicht besser.
          Ein junge Frau aus den Letzten Winkel der Welt geholt, geheiratet.Sie hat oft ein Kind zur Sicherheit, (nicht das er sie billig abschieben lässt, mit schnell Scheidung) später das Niederlassungsrecht.
          Dann Scheidung und alle 5.Jahre wieder ist neue junge Braut vor der Tür.
          Jetzt wird der Bock gemolken,Unterhalt verjährt nicht,auch wenn er nicht zahlt er Zahlt oder das Jugendamt bis 18 für die Kinder. Einige brauchen das!

        2. Sie sprechen das aus was viele nicht sehen/hören wollen.
          Mir gehen nur die durch den Kopf.
          Mit 60 Jahren nehmt ihr euch 20jährige Mädchen kommt vor,dann aus der Unterschicht!
          Das ist ein Schleudersitz!
          Rentner mit 750€ wie kommt der damit hin.Das geht doch nur mit Wohneigentum.
          Essen nach Paraguayischer Art der Unterschicht da muss er sich der deutsche Landsmann warm anziehen. Wohnen nach Paraguayischer Art kann für den Deutschen hart werden.
          750€ zum leben für zwei nehme ich Dir nicht ab.Paraguayer grundsätzlich ja, in Verbindung Deutschen kaum!
          Den läuft die Frau bei Zeiten fort,jedes Schmuckstück kostet Geld und hat seinen Preis.

    2. Du brauchst kein Männerhaus. Das liegt an der Erziehung. Von Männern und Frauen.Gewalt ist an sich keine keine Lösung von Problemen. Bis jetzt habe meine Frau noch nie verprügelt und auch meine Frau mich nie verprügelt.
      Man kann über alles Reden,man muss schon mal auf ein ander zu gehen.
      Es gibt auch Männer nicht nur Frauen die Ohren auf Durchzug haben.
      Elisabeth hat ja nicht ganz unrecht mit 200000Gs kommt er selbst mehrmals im Monat billig Weck. Das ist geschenkt!
      So wie die Ehefrau/ die Partnerin nach 3.Jahren und 1.Tag,die Scheidung einreicht, Dann die Registrierkasse am Schlafzimmer aufstellt und scharfmacht, alles zusammenrechnet, das wird dann Teuer!
      Die Rache ist mein Sprach die Frau::::::

  4. Einerseits ist es keine Neuigkeit, dass eine Frau in erster Linie versorgt werden will, sie und Nachwuchs, falls vorhanden. Andererseits habe ich es in keinem anderen Land der Welt so brutal erlebt wie in Paraguay, dass eine Einheimische, gleich welchen Alters, dauernd Materielles verlangt. Kennt man eine Dame, mit der man ggf. zusammenkommen will, dauert es keine vier Tage, bis gefragt wird: kaufst du mir ein Auto? Kaufst du mir ein Motorrad? Kaufst du mir ein Grundstück? Einfach mehr als gewöhnungsbedürftig. Wie dem auch sei: seit vier Jahren lebe ich mit einer wesentlich Jüngeren und habe Glück. Keine Frau hat mich in meinem Leben so gut behandelt wie sie. Europäerinnen interessieren mich schon lange nicht mehr.

  5. Es ist doch ganz einfach: Älterer Herr/Junge Dame = Geld gegen Versorgtsein, dazu vielleicht ein Quäntchen Liebe im Idealfall.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .