Keiner will sich impfen lassen

Asunción: Gesundheitsminister Julio Borba bestätigte heute, dass er “befürchtet“, dass sich Menschen über 75 Jahre nicht massiv auf der digitalen Plattform registrieren lassen, um den Covid-19-Impfstoff erhalten zu können.

Borba sprach heute im San Pablo Hospital mit der Presse, wo er Menschen ab 75 Jahre die symbolische Genehmigung für die Impfung gegen Covid-19 erteilte. Er drückte unter anderem seine Besorgnis aus, dass ältere Personen, die Anspruch auf Impfstoffe haben (75 Jahre oder mehr) sich nicht auf der Internetseite des Gesundheitsministeriums registrieren, um die Dosen zu erhalten. „Ich bin immer noch besorgt über die geringe Anzahl von Personen, die sich anmelden“, sagte Borba.

Die Registrierung ist für Personen über 60 Jahre möglich, es sind jedoch nur solche geplant, die das erforderliche Alter erreichen. Sie erhalten eine SMS um den Ort, den Tag und die Uhrzeit zu erfahren, wann sie die Impfung erhalten.

Wochenblatt / ABC Color

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Keiner will sich impfen lassen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.