Kochen auf dem Asphalt

Asunción: Die Auswirkungen der globalen Erwärmung spürten in den letzten Tagen alle Einwohner Paraguays. An eine “Gourmetküche mit Gewissen“ erinnerten sich die Bewohner vom Mikrozentrum in Asunción, die auf diese Gegebenheiten hinwies.

„Vor drei Jahren kochte Rodolfo Angenscheidt Gerichte auf dem Asphalt im Mikrozentrum von Asunción. Innerhalb von fünf Minuten waren Spiegeleier oder verschiedene Fleischsorten auf dem Asphalt fertig gegart. Am vergangenen Samstag haben wir mit einer Demonstration an die globale Erderwärmung daran erinnert“, sagte Lydia Mercilo, Geschäftsinhaberin auf der Palma.

Weitere Ladenbesitzer in der Innenstadt von Asunción folgten dem Beispiel, das damals für Furore sorgte, weil es auf die Entwaldung des paraguayischen Chacos und der globalen Erwärmung aufmerksam machte. Organisiert wurde es vom WWF.

„Es hat sich von damals auf heute nicht viel geändert. Die Temperaturen steigen weiter an. Im Chaco wird weiter abgeholzt. Nun noch mehr, als der Waldschutz von Horacio Cartes erst vor Kurzem fast komplett ausgehebelt wurde“, sagte Mercilo.

Wochenblatt / E’a / Radio Monumental

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Kochen auf dem Asphalt

  1. Alle reden über die Globale Erwärmung. Aber die Max. Temperatur von 46ºC wurde in den letzten 40 Jahren nicht überschritten. Es ist nicht heisser geworden. Warum redet ihr nicht úber die Globale Empfindlichkeit? Wer täglich bei Klimaanlage sitzt, dem kommen schon 40º heisser vor als einem Campesino ohne Strom 45º vorkommen. Spiegeleier konnten wir schon in den 60ger Jahren auf dem Asfalt. Auf der Pettirossi klebten uns schon in den 60ger Jahren die Schuhsohlen fast am Asfalt fest.

  2. WIe immer Wirtschaft. Mit einem abstrakten Begriff wie globale Erwärmung kann man ein Milliardengeschäft machen. Vor allem kann man mit Gesetzen im Sinne der Wirtschaft kommen. Das ist der Grund.

  3. Mit der Erwärmung ist es ding für sich.Hier meinen einige das Klima war immer gleich war.
    Das Klima hat sich ständig gewandelt in der Erdgeschichte gewandelt, mit oder ohne Mensch.
    Der Mensch ist eigentlichgeschichtlich gesehen ein Portz in der Erdgeschichte!
    Man kann im heißen Sand kochen das schon immer möglich.
    Asphalt ist schwarz das heizt sich noch schneller auf! Je nach dem wie der Schotteranteil in der Asphaltmischung ist sinkt oder steigt die Termperaturempfindlichkeit.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.