Kondolenzschreiben der Kooperative Carlos Pfannl

Colonia Independencia: Noch immer sind die Bewohner der eingangs erwähnten Kolonie geschockt von dem grausamen Verbrechen heute Nacht. Uns erreichte ein Kondolenzschreiben der Kooperative.

Wie in dem beigefügten Schreiben von dem Vorstand der Kooperative zu ersehen ist, wird der Geschäftsbetrieb bis morgen Mittag eingestellt. Ab dem Nachmittag sind dann alle Dienstleistungen wie gewohnt wieder verfügbar.

Auch die Redaktion hat mit Bestürzung über den Tod von Wilfrido Metzinger erfahren und drückt allen Angehörigen ihr aufrichtiges Beileid aus.

1977 wurde die Kooperative Carlos Pfannl gegründet. 41 Unterzeichner schafften es, eine Idee zu erschaffen, die als Zentrum für die Sammlung und Vermarktung von Produkten der Erzeuger in der Region dienen soll. Letztes Jahr fand die 40-jährige Gründungsfeier statt.

Österreich unterstütze den Aufbau der Genossenschaft im Departement Guairá mit einem Startkapital. Zur Anfangszeit wurden die Produkte Mais und Soja vermarktet. Im ersten Verwaltungsrat befand sich der Präsident Peter Schaefer, Vizevorsitzender war Herbert Vogel, Sekretär Humberto Lopitzberger und Kassier Michel Huber.

Wochenblatt / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Kondolenzschreiben der Kooperative Carlos Pfannl

  1. Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen und Trauernden! Ich wünsche allen Betroffenen die Kraft, niemals aufzugeben und hoffe, dass die Täter gefunden werden.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.