Kooperative Carlos Pfannl: Drei Verhaftete im Fall Metzinger

Colonia Independencia: Nachdem die etwa 12 Kriminellen zu Fuß versuchten zu flüchten wurden insgesamt drei Personen verhaftet, zwei von Ihnen in Mauricio José Troche und einer in Carlos Pfannl.

Ganz besonders sollten die Bewohner der Kolonie Independencia auf der Hut vor brasilianischen und paraguayischen Kriminellen sein, die in der Nacht zum Donnerstag Wilfrido Metzinger und Rosana Acosta als Geisel nahmen und den Erstgenannten später erschossen. Da sie alle Fahrzeuge auf dem Weg zwischen Carlos Pfannl und San Bonifacio stehen ließen und zu Fuß flüchteten, ist in Berücksichtigung der geografischen Lage nur eine Flucht nach Troche oder Jorge Naville (Capi’i) sinnvoll. Da dies jedoch auch die Uniformierten wissen, dürfte es alles andere als leicht werden, ganz besonders für die Brasilianer, hier einen Ausweg zu finden.

Der erste Verhaftete, Wilson Xavier E Bonfim Dos Santos (21) gestand gestern seine Beteiligung ein und erklärte, dass er zusammen mit sieben weiteren Brasilianern vor einer Woche nach Paraguay kam um den Überfall zusammen mit Paraguayern durchzuführen. Als die Lage außer Kontrolle geriet ließen sie ihn im Haus der Metzinger’s zurück.

Paulo Lleke Francisco (39) und Juan Miguel Aguiar Aguilera (26)

Auf der Ladefläche des Geländewagens, in dem Wilfrido Metzinger erschossen wurde, fand man rund 143 Millionen Guaranies in drei verschiedenen Währungen.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.