Kraftstoffe: “Gute Nachrichten vor Weihnachten“

Der Industrie- und Handelsminister, Gustavo Leite, erklärte im Regierungspalast gegenüber verschiedenen Medien, die Preise für Diesel und Normalbenzin werden gesenkt, als Folge der niedrigen Ölpreise.

Leite verkündete die Nachricht auf einer Pressekonferenz und gegenüber dem Radiosender 780 AM, dabei kritisierte er die privaten Tankstellenbetreiber, die den Rückgang der Ölpreise nicht an die Kunden weitergeben. Er bestätigte, Diesel vom Typ III und Benzin mit einer Oktanzahl von 85 werden billiger. „Petropar verkauft Normalbenzin für 4.250 Guaranies je Liter und macht ziemlich große Gewinne, private Konzerne verlangen 4.450 Gs.“, kritisierte Leite. Die Regierung hat bereits eine Reduzierung der Treibstoffpreise in Aussicht gestellt. „Wir erwarten eine gute Nachricht vor Weihnachten“, sagte Leite.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.