Kunden der ANDE bezahlen die Tagesverpflegung der Beamten

Asunción: Während der staatliche Stromversorger ANDE massiv gegen Schwarzanschlüsse vorgeht und zahlungssäumige Kunden abmahnt werden intern Gelder verschleudert. Die Mitarbeiter leben in Saus und Braus.

Mehr als ein Jahr nach dem die Exekutive Boni in staatlichen Institutionen gestrichen hatte werden weiterhin öffentliche Gelder verschwendet.

Nach Angaben der Direktion für öffentliche Beschaffung (DNEP) hat die ANDE im Monat September 300 Millionen Guaranies für einen Catering Service angefordert. Er dient dazu das Frühstück, Mittagessen und Abendessen von einigen der Beamten aus der Institution zu decken.

Laut der Liste sind es beim Frühstück belegte Brote zum Preis von jeweils 13.000 Gs. Pasta, Huh, Lasagne, Schweinefleisch mit Beilagen wie Pommes und Salate sind die Gerichte beim Mittag- oder Abendessen. Sie schlagen pro Stück mit 25.000 Gs. zu Buche.

El Molino SRL, La Vienesa SA, Mingo SRL, Velute SRL und Vitapan SRL heißen die Zulieferer.

Dieser Service ist nun eine weitere Gratifikation die den Beamten der ANDE zu Teil wird, auf Kosten der Stromkunden.

Wochenblatt / 5Dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Kunden der ANDE bezahlen die Tagesverpflegung der Beamten

  1. Schliesslich ist es ohne Essen auch langweilig beim Claro TV schauen, sobald es was zu tun gibt hat es doch Fremdfirmen die für ANDE arbeiten

  2. Ja es wird sicher nicht nur bei den bleiben ich sage ja immer die ganzen oeffentlichen Betriebe egal municipal ande essap und und und sind lauter Bandieten wuerde in der privatwirtschaft so gearbeitet ist der in 1 Jahr pleite und alle schaun nur zu wie die ganzen sacke noch dicker werden

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.