Ladenlokal in Mennonitenkolonie ausgeraubt

J. Eulogio Estigarribia: Am gestrigen Abend wurde das ehemalige Einrichtungs- und Möbelhaus Big House in Campo 9 von Unbekannten besucht und ausgeraubt. Der genaue Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Laut dem Eigentümer Billie Hildebrand kamen Unbekannte am Abend und schlugen mit Steinen die Seitenscheiben des offen stehenden Gebäudes am Paseo Verde ein. Noch ist nicht genau geklärt, was alles entwendet wurde und wie hoch der Sachschaden ist.

Das Ladenlokal liegt von drei Seiten gut einsehbar am neu eingerichteten Paseo Verde. In den letzten Jahren war hier ein gute besuchtes Einrichtungsgeschäft für Haus, Garten und Büro.

In der ansonsten ruhig gelegenen Kolonie an der Ruta 7 gehören Raub und Überfälle eher nicht zur Tagesordnung.

Wochenblatt / Prensa 5 / Panoramio

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.