Landwirt im Norden Paraguays überfallen

Schwer bewaffnete Männer überfielen den Verwalter der Estancia Potrerito, die sich im Norden von Paraguay, bei Concepción, befindet. Er wurde kurze Zeit als Geisel gehalten. Angestellte auf dem Anwesen konnten ihm aber zu Hilfe eilen und ihn befreien.

Der Überfall ereignete sich gestern Abend gegen 18:00 Uhr. Der Verwalter der Estancia, José Emilio Salamone, war mit einem Fahrzeug unterwegs als er von drei maskierten Männern zum Anhalten gezwungen wurde. Das Fahrzeug war, laut den Ermittlern, ein LKW mit Doppelkabine, der in Richtung zum Haupthaus der Estancia unterwegs war.

Nach der Zeugenaussage von Salamone hätten die Täter Tarnanzüge getragen und seien maskiert gewesen. Einer von ihnen soll eine Schrotflinte bei sich gehabt haben, die anderen Gewehre. Die Bewaffneten zerrten Salamone aus dem Fahrzeug und warfen ihn auf den Boden. Er leistete keinen Widerstand. Er wurde gezwungen, den Namen des Besitzers der Estancia preis zu geben, dieser ist der Bruder vom verstorbenen Präsidenten der “Rural Association von Paraguay“ Germán Ruiz.

Danach überprüften die drei Täter ob nicht Salamone der Besitzer der Estancia sei an Hand seiner Cedula. Als sie merkten, dass es eine andere Person war ließen sie von ihm ab und flohen in ein Waldgebiet. Angestellte der Ranch kamen dem Verwalter kurze Zeit später ebenfalls zu Hilfe und brachten ihn in das Anwesen der Estancia. Polizei und Spezialkräfte der FTC trafen kurze Zeit später am Tatort ein und übernahmen die Ermittlungen. Concepción und San Pedro liegen im Einflussbereich der selbsternannten Paraguayischen Volksarmee (EPP).

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.