Landwirt überrascht mit “super Maniok“

Loreto: Sicherlich eines der Grundnahrungsmittel von Paraguay, der Maniok, wird vielerorts im Land angebaut. Ein Produzent sorgt für eine Überraschung.

Bei Loreto, im Departement Concepción, tauchte nun ein besonders großes Exemplar der Pflanze auf.  Rufino (Rufi) Acosta, 80, hat sein landwirtschaftliches Anwesen 5 km von der Stadt entfernt, wo er jeden Tag seine Produktion des täglichen Konsums wie Maniok, Süßkartoffeln, Mais, Bohnen usw. bearbeitet. Obwohl er schon ein hohes Alter erreicht hat, macht ihm die Arbeit auf dem Feld wenig aus.

Er zeigt stolz die enorme Wurzel des traditionellen paraguayischen Lebensmittels, das in vielen Familien praktisch unverzichtbar ist. Als man den Maniok auf die Waage legte, zeigte er fast 14 Kilogramm an.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.