LATAM gibt neue Strecken für 2018 bekannt

Asunción: Auch die brasilianische Fluggesellschaft baut ihr Streckennetz nächstes Jahr weiter aus. Gestern gaben Vertreter der Airline eine Erklärung in Asunción ab.

Mitte 2018 wird die LATAM Airline Gruppe und ihre Tochtergesellschaften Lissabon in Portugal und Boston in den USA über den Knotenpunkt Sao Paulo anfliegen. Die behördlichen Genehmigungen für die Strecken stehen aber noch aus. Weitere Einzelheiten dazu werden zeitgerecht mitgeteilt.

In Folge dessen kommt es zu Anpassungen bei den Anschlussflügen in andere lateinamerikanische Länder. Enrique Cueto, Funktionär der LATAM erklärte: „Die neuen Strecken beweisen, dass die LATAM Airlines Gruppe den Passagieren weiter Vorteile bietet. Es wird mehr Flugziele geben, mehr Verbindungen und günstigere Tarife bei den Flugtickets“.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.