Livi bietet auch Ausländern maßgeschneiderte private Krankenversicherungen in Paraguay an

Asunción: Gesundheitsvorsorge ist heutzutage wichtiger den je. Die neue Marke “Livi” entstand aus der Fusion der alteingesessnen Krankenversicherung “Medital” und der ebenso seit mehreren Jahren bestehenden MCI+.

Hierbei macht man sich die Erfahrungen beider Firmen zu Nutzen und den Umstand, dass unter den hauptsächlichsten Unterstützern Experten aus der Medizin sind, wie beispielsweise die Laboratorien Meyer-Lab und Diaz Gill.

Daraus entstanden Krankenversicherungen auf höchstem Niveau und zugeschnitten auf den tatsächlichen Bedarf der Versicherten, wie beispielsweise sämtliche Vorsorgeuntersuchungen für Frauen wie Männer oder auch Operationen und stationäre Krankenhausaufenthalte im Privat-Einzelzimmer in erstklassigen Privatkliniken Sanatorio Bautista und Migone in Asuncion, Sanatorio Universitario San Lorenzo oder Sanatorio Alemán und Adventista in Hohenau. Im ganzen Land wurde ein Netz von hervorragenden Privatkliniken unter Vertrag genommen.

Wo Livi aber einen ganz neuen Akzent setzt ist im Einsatz von hoher Technologie, das heißt der Kunde kann sich rund um die Uhr jederzeit über aktuelle Ärzte und Vertragskrankenhäuser im ganzen Land informieren genauso wie “Visaciones” (Genehmigung von ärztlich angeordneten Untersuchungen) erledigen. Dies kann entweder über die Homepage geschehen oder über eine App, die man sich einfach auf das Mobiltelefon runterladen kann. Also keine Warteschlangen in der Telefonleitung oder Zeitverzögerung.

Das Livi Konzept bietet auch Versicherungen an, die gratis eine weltweite gültige Reise-Auslandskrankenversicherung (bis zu 45 Tage pro Aufenthalt) mit hoher Deckungssumme enthalten. Bei anderen Versicherungen kann man diese gegen monatlichen Aufpreis nur zusätzlich mit abschließen. Die Deckung der versicherten Leistungen (je nach Versicherung) ist direkt und ohne Vorkasse für den Versicherten. Auch eine Selbstbeteiligung gibt es nicht.

Eine andere Einzigartigkeit ist, dass auch Personen gestandenen Alters sich noch problemlos versichern können (je nach Versicherung liegt die Grenze des Eintrittsalters bei 75 bzw. 80 Jahren). Hier gilt es auch zu erwähnen das alle Personen ohne vorherige vertrauensärztliche Untersuchung eintreten können.

Der Hauptsitz von Livi liegt in Asuncion, dennoch kann man problemlos Termine in allen anderen Landesteilen mit einem deutschsprachigem Verkaufsberater vereinbaren. Mehr Informationen dazu finden Sie hier oder per WhatsApp bzw Telefon unter +595 971 290889 oder per Mail: thomasparaguay@yahoo.com.ar