Luis Fonsi kehrt zurück

Asunción: Der Sänger Luis Fonsi bestätigte, dass er am 2. November im Rahmen seiner “Vida-Tournee“ im Stadion von General Pablo Rojas des Fußballclubs Cerro Porteño in Asunción auftreten wird.

Die Ankündigung seiner Rückkehr nach Paraguay erfolgte durch den Künstler über seine sozialen Netzwerke. Er bestätigte auch, dass er am 31. Oktober in Buenos Aires auftreten wird.

Der Sänger aus Puerto Rico, der Erfolge wie Despacito, Corazón en la Maleta, No me doy por vencido und weitere verbuchen konnte, wird nach vier Jahren auf die Bühne in Paraguay zurückkehren. Seine letzter Auftritt im Land war am 11. September 2015 im Club Fernando de la Mora.

Genaue Daten, wie Uhrzeit des Konzerts oder Ticketpreise liegen noch nicht vor. Das letzte Album von Fonsi, das den Namen Life trägt und wohl eines der “wichtigsten” seiner Karriere ist, erschien im Februar mit 15 Titeln, darunter zwei Remixe seines Erfolgs Despacito und ein Lied, das seinem jüngsten Sohn gewidmet ist.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Luis Fonsi kehrt zurück

  1. Hab mal extra JouSchlauch angeworfen, meinen Ohren das Gesnülze 5 sec. lang angetan, was man hierzulande von abends bis morgens auf 120 dB vernehmen kann und gleich wieder zu gemacht. Das ist schon das Tolle am JouSchlauch, machst Fenster zu und das Gesnülze is weg, ganz im Gegensatz, wenn man um 2 Uhr nachts das Fenster zu macht.
    Habe wohl ganz vergessen zuerst so richtig ein 12-er Pack Billigbier einzunehmen, um den Gurk zu ertragen. Man soll sich ja Bräuchen und Sitten anpassen, hieß es. “Ohhhh Dolor, ohh Amor, ohh…” ja beginnst wieder von vorne. Scheint ja nach der Kälte wieder zum explodierenden Hormonschub hiesig Bewohner zu passen. Aber Paragauy, ja, das stimmt schon. Der hat sicherlich 6 bis 7 Millionen Fans mit ner Mentalität eines 4-Jährigen zwischen 4 und 40 hierzulande. Bei der Aussicht auf die Einnahmen würde ich mir auch zwei Stunden Auftritt vor brennend Müllhallenduft antun. Dann aber rasch ab in den Flieger. Tja, leider, muss wohl noch hier bleiben, denn außer leere Bierbüchsen und gebrauchte Streichhölzer haben meine Fans noch nichts in den Hut werfen können.

  2. meine Frau wie auch ich, sind der Meinung, alle hier verweilenden “Gäste” sollten doch mal diesen ERGUSS lesen und sich fragen, kann man noch tiefer sinken? oder braucht man dazu 00.46 einen Vollrausch?

    1. Also meine Frau wie auch ich, übrigens “verweilende Gäste” im Kongo Südamerikas, haben uns schon mal “diesen ERGUSS” zu Gemüte geführt und haben uns gefragt, ob man noch tiefer was zum Thema “luis-fonsi-kehrt-zurueck” lesen kann! Leider konnten wird sowas nicht erkennen, so tief wir auch in Ihren “diesen ERGUSS” gesunken sind. Oder brauchen wir dazu 00.46 Kartoffel Vollrausch? Vielleicht man an den Ziegelstein fassen und sich fragen, ob Ruhestörung gegen hiesige Gesetzte verstoßen? Ja, das war mein gut gemeinter Tipp.
      Um wie in meinen Kommentaren üblich etwas zum Thema des Artikel beizutragen verweise ich auf meinen eingangs erläuterten Kommentar.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.