Martin Fierro Awards 2022: Busen-Blitzer überrascht das Publikum

Buenos Aires: Am vergangenen Sonntag fand die 50. Ausgabe der Martin Fierro 2022 Awards im Hilton Hotel in der Hauptstadt von Argentinien statt und die Paraguayerin Lali González war als eine der Nominierten für die beste Schauspielerin dabei. Bei der Verleihung überraschte aber eine andere Frau mit einem Busen-Blitzer.

Auch eine weitere Paraguayerin nahm an der Veranstaltung teil. Die Rede ist von Jessica Cirio. Das ehemalige Model, das damals wegen ihrer Beziehung zu Präsident Fernando Lugo für Schlagzeilen sorgte, war bei der Gala im Rahmen des Programms “La peña de Morfi“ dabei, die den Preis für das beste Musikprogramm gewann.

Der Politiker Aníbal Schupp war derjenige, der sagte, dass Cirio die Geliebte von Lugo sei und sie mit einem Privatflugzeug ins Land gekommen sei, um für ein paar tausend US-Dollar mit dem ehemaligen Präsidenten zusammen zu sein.

Als Crio den Preis erhielt, hatte sie ein kleines Problem mit ihrem Kleid, das schnell zu einem Trend auf Twitter wurde.

Die Kommentatoren stellten schnell fest, dass ein Teil ihrer Kleidung verrutscht war und so ihre Busen aufblitzten, was das Thema schnell in den sozialen Netzwerken hochkochen ließ.

Nach ein paar Sekunden dieser unfreiwilligen Nachlässigkeit machte man Crio auf diese Panne aufmerksam und sie zog ihr Kleid schnell hoch, obwohl der merkwürdige Moment bei der Preisverleihung von Martin Fierro in der virtuellen Welt sofort verbreitet wurde.

Wochenblatt / Cronica

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.