Mauer stürzt ein und verletzt zwei Frauen

Die Wand eines privaten Parkplatzes stürzte ein. Das Unglück ereignete sich um 15:30 Uhr an der Ecke Haedo / 14. de Mayo im Zentrum von Asunción.

Zwei Frauen, die auf einen Bus warteten, wurden von den Ziegelsteinen begraben. Eine von ihnen ist schwer verletzt und wurde in das Unfallkrankenhaus eingeliefert, die andere Frau befindet sich ebenfalls in stationärer Behandlung. Sie erlitt Prellungen und Hautabschürfungen. Nach weiteren Informationen durch Polizeibeamte des 3. Kommissariats der Hauptstadt seien zum Glück nicht noch mehr Personen zum Zeitpunkt des Unglücks an Ort und Stelle gewesen. Sachverständige sind vor Ort und untersuchen die Ursache des Mauereinsturzes.

Quelle: ABC Color