Mehr als 1.000 bestätigte Denguefieber Fälle in Paraguay

Asunción: Das letzte Rundschreiben des Gesundheitsministeriums informierte darüber, dass es schon 1.015 bestätigte Dengue Fälle im Jahr 2011 gibt, 3.549 weitere Personen stehen im Verdacht den erkrankt zu sein. Die östliche Provinz Alto Paraná ist der Bereich in dem die Mehrzahl der Betroffenen lebt.

Die bestätigten Fälle von Denguefieber sind wie folgt in den hochansteckenden Bereichen aufgeteilt: Alto Paraná mit 504 Fällen, Concepción mit 53 Fällen, Amambay mit 8 und die Hauptstadt samt der umliegenden Städte mit 359 erkrankten Personen.

Die weiteren Sanitärregionen registrierten Fälle die in Verbindung mit den anderen Regionen stehen.

„Es wurden autochthone Übertragungen in der Provinz Paraguarí mit 8 Fällen, in Caaguazú mit 39 Fällen, in Presidente Hayes mit 15 Fällen und in Boquerón mit 4 Erkrankten registriert“, spezifiziert das Material.

Ebenfalls wurden 4 Fälle in der Provinz Guairá und jeweils ein Fall in Misiones, Caazapá und San Pedro gemeldet, laut dem Schreiben.

„Während der neuen Periode wurden im System 434 Patienten mit Verdacht auf Dengue hospitalisiert. Davon wurden 88 Fälle bestätigt. 42% der im Krankenhaus untergebrachten Patienten wiesen alarmierende Zeichen der Krankheit auf, 12% entwickelten sich zu schwerem Dengue mit starken Symptomen. Somit ist von 102 Fällen, ob im Krankenhaus oder nicht, ein Fall sehr schlecht heilbar“, führt die Information weiter.

Die Möglichkeit sich mit Dengue zu infizieren liegt somit bei 15,47 zu 100.000 Einwohnern. Im Jahr 2011 verstarben acht Personen an Dengue in Paraguay. Im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern besteht zwar teilweise Nachholbedarf doch führen Länder wie Brasilien oder Honduras die Liste mit den meisten Erkrankten an.

(Wochenblatt / MSP / Foto: stjohnsource.com)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Mehr als 1.000 bestätigte Denguefieber Fälle in Paraguay

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.