Mennonit stirbt bei tragischem Verkehrsunfall

Filadelfia: Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Geländewagen, Marke Isuzu, gefahren von Ernst Giesbrecht und einem Moped, Marke Yamaha, gefahren vom Opfer des Verkehrsunfalls, Matthias Lowen (29), verstarb letzterer beim Eintreffen der Ambulanz.

Der Unfall passierte an diesem Nachmittag um 14.00 Uhr an der Kreuzung der Straßen Toledo und Palo Blanco in Filadelfia, Chaco.

Das Moped welches Lowen fuhr traf den Geländewagen mit hoher Geschwindigkeit. Ernst Giesbrecht (50) versuchte den Unfall zu vermeiden, was ihm allerdings nicht glückte.

Das Opfer fiel beim Zusammenstoß zu Boden, stand auf und legte sich neben der Straße hin, wo er mit einer Kopf und Beinwunde verstarb als der Krankenwagen am Unfallort eintraf.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.