Mennoniten feiern Jahrestag

Loma Plata: Mit einer traditionellen Sportveranstaltung wird die mennonitische Kolonie ihren 90. Jahrestag feiern. Das Motto dabei lautet: Integration zwischen den Kulturen und Generationen.

Das Organisationskomitee Chaqueña de Corridas-Loma Plata (CCC-Loma Plata) wird dazu einen Lauf veranstalten, der am 10. Juni 2017 stattfindet.

Wilfried Unrau erklärte, dass seit 2011 so ein Event stattfände. Im vergangenen Jahr wurden 630 Läufer gezählt, dieses Jahr will man versuchen, 700 Teilnehmer zu erreichen. „Am 10. Juni ist der Lauf und alle Kulturen in Loma Plata und Umgebung können mitmachen“, sagte Unrau.

Patrick Friesen von der Kooperative Chortizer erklärte, dass der Ausschuss weitere Aktivitäten für den Jahrestag plane. Dabei sei das Ziel, Brücken zwischen den Generationen zu bauen.

Heute schaut die Realität, wie wohl auch in anderen Kolonien, ganz anders aus als in der Pionierzeit der Mennoniten.

Walter Stoeckl, der Bürgermeister aus Loma Plata, gratulierte den Organisatoren für die Veranstaltung und versprach seine ganze Unterstützung.

Benny Peters berichtete über ein Musik- und Tanzprogramm vor dem Lauf. Der Termin für den Event wurde schon frühzeitig bekannt gegeben, damit sich die Teilnehmer darauf vorbereiten und trainieren können.

Am Samstag, den 10. Juni, um 14:00 Uhr, ist der Start des Events in Loma Plata. Das Rennen geht über sechs Kilometer. Es gibt aber 12 Kategorien, wobei die Laufstrecken zwischen 800 Meter und sechs Kilometer variieren, je nach Altersklasse. Die Teilnahmegebühr beträgt 30.000 Guaranies.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.