Menschen mit Kontakt zu Außerirdischen lehren Heilmethoden in Paraguay

Asunción: Menschen, die in Kontakt mit Außerirdischen stehen sollen, insbesondere vom Planeten Arcturus, bieten eine “Kurs“ in Paraguay an.

„Wir sind die Aliens von Arcturus. Zum ersten Mal bieten wir in Paraguay über unsere Kontaktperson Gabriela Lorena Aguayo (Argentinien) einen arkturianischen Heilkurs an“, sagt eine Broschüre über soziale Netzwerke aus.

Die Organisatoren versprechen, dass die anwesende Person Sie selbst, Ihre ganze Familie heilen und sogar Hilfe versprechen könne.

Luis Campuzano ist ein Verantwortlicher von dem “Heilkurs“ in Paraguay. Er drückte aus, dass es eine Botschaft von Bewohnern des Planeten Arcturus sei, die “Wesen des Lichts der siebten Dimension sind“ und den Menschen überlegen wären, wenn man bedenkt, dass der Homo-Sapiens aus der dritten Dimension abstamme.

„Sie leben von der Liebe. Alles, was aus Liebe gelebt wird, ist in vollkommener göttlicher Ordnung. Alles ist gut, alles ist ausgezeichnet. Sie sind in die Erde und Gaia (Göttin der griechischen Mythologie, die das Universum geboren hat) verliebt. Sie sind unsere Beschützer“, sagte er.

Er erwähnte, dass in der unendlichen Liebe zwischen den Bewohner von Arcturus mit der Erde eine Person kontaktierte worden sei, die Laura Boucher genannt werde und in Spanien lebe. Sie wiederum habe mit Gabriela Lorena Aguayo aus Argentinien eine Verbindung hergestellt.

Konkret erwähnte er, dass Aguayo die Hand benutze, um Energie weiterzugeben und eine Symbolik, die in allen irdischen Bereichen zu finden sei, ihre eigene und intelligente Energie habe, wenn sie angewendet werde. „Wir gehen davon aus, dass eine Person Kopfschmerzen hat. Nehmen Sie eine Tablette Aspirin, wissen aber nicht, woher der Schmerz kommt. Wenn die arkturianische Methode auf dich angewendet wird, geht das Symbol direkt zur Wurzel des Problems“, sagte er.

Campuzano sagte, dass es direkte Anweisungen der Aliens gebe, wie das Sanktionssystem übertragen werden könne. „Es ist ein Geschenk der Außerirdischen, das sie der Menschheit geben. Die Symbole sind sehr effektiv. Sie sind wie dein Schutzengel“, sagte er. Campuzano betonte, dass die Arkturianer nur telepathische Leute kontaktieren. Er erwähnte, dass sogar diejenigen, die am Kurs teilnehmen, Nachrichten von den Aliens erhalten würden, immer durch Telepathie und sie ihnen zuhören können.

Für diejenigen, die daran interessiert seien, den Kurs zu besuchen, müsse man ein Notizbuch mitbringen, um alle Informationen niederschreiben zu können, so Campuzano.

Im Prinzip lagen die Kosten der Veranstaltung bei 50 US-Dollar, aber es wurde beschlossen, sie auf 250.000 Guaranies zu senken. Der Kurs findet am Sonntag, den 21. Oktober, im Gebäude von Cristum Pax (Stadtviertel Yvypyrapta, in der Nähe von Alto Paraguay), hinter dem Busbahnhof von Asunción, statt.

Auf die Möglichkeit angesprochen, dass die Technik der arkturianischen Sanktion mit der traditionellen Medizin kollidiere, heißt es von Seiten der Veranstalter, dass man nur alternative Medizin praktiziere und es nicht bedeutete, dass ein Patient seine Medikamente absetzen müsse.

Laut der Website des Burlington UFO Centers ist Arcturus die Zivilisation der fünften Dimension, die ein Prototyp der Zukunft von der Erde ist. Die Energie der Außerirdischen wirkt als emotionale, mentale und spirituelle Heilerin für die Menschheit. Es ist auch ein Tor der Energie, durch das Menschen während des Todes und der Wiedergeburt gehen.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Menschen mit Kontakt zu Außerirdischen lehren Heilmethoden in Paraguay

  1. Soso Homo-Sapiens stammt von der z-Achse ab. Dann wäre ich ja kein Homo-Sapiens denn ich Schreibe Kommentare grundsätzlich nur im zweidimensionalen Raum. Aber wenn man Feuerchen machen kann, naja, stimmt eigentlich.
    Nur stellt sich die Frage was denn genau die siebte Dimension sein soll. Gut, gemäß Stringtheoretikern soll es sogar 13 Dimensionen geben. Aber die wichtigste Dimension auf Erden ist immer noch die Dimension Geld.
    Die haben den Kurs von 50 Dollar (Kurs ca. 5.000 Guaranies) auf 250.000 Guaranies gesenkt? Wow, das muss ich morgen aber sobald meine Bateria charged ist mit der Calc-app nachrechnen, wie viel der Preisnachlass beträgt.
    Aber mal im Ernst, „Sie leben von der Liebe“, das klingt ja wie von der römisch-katholischen Kirche. Jedenfalls sollte sich mal die Polizei um solche Geldmachenschaften kümmern.

  2. schon klar das ausserirdische also die höhere intelligenz genau den kontakt zu den intelligenzfreien sucht . Ja ne ist klar !

  3. Im Internet findet man momentan sehr viel über Aliens, die angeblich schon lange hier sind, jetzt aber Kontakt zu den Menschen aufnehmen, weil sie ihnen angeblich helfen wollen. Da sollte man sehr sehr vorsichtig sein. Warum sollten intelliegente Wesen den Menschen helfen wollen? Sie wollen unsere Energien. Die aber sollten wir selbst nutzen. Wir sind göttliche Wesen und können mit unserem Schöpfer jederzeit Kontakt aufnehmen. Von da können wir alle Informationen erhalten. Wir brauchen keine Aliens um zu gesunden usw. Mein Bauchgefühl warnt vor der im Artikel genannten Sache.

  4. Da sollte mal jemand undercover vom Fernsehen hingehen mit versteckter Kamera. Frage mich echt, was da für Wirrköpfe hingehen.

    1. Habe mich auch schon gefragt, warum es im hiesigen TV keine Konsumentenschutzsendungen wie Kassensturz, Monitor uä. gibt. Eine echte Marktlücke! Bei der vielen Abzocke, Misswirtschaft, Unfähigkeit der Behörden, Unfähige Mecanicos, abzockende Notare, Anwälte etc. hierzulande könnte man täglich 8 Stunden senden und hätte immer Material zum Senden. Allein mit versteckten Aufnahmen während einer Polizeikontrolle könnte man viel Material sammel. Aber pssst, das ist ein Geheimnis, werde gleich morgen mit der versteckten Kamera herum irren, naja fast so wie immer, einfach mit versteckter Kamera, alles festhalten, auf mein utub-Kanal stellen und werde reich. Immerhin gibt es einen Cent von Gookel pro angeschautes Video. Bin aber zuversichtlich mehr Zuschauerinnen und Zuschauer als Gandamstyle zu erhalten. Hoffe, das Wochenblatt kommt mir nicht mit einer ähnlichen Idee zuvor. Sonst werde ich halt investigativer Undercover-Videodreher fürs Wochenblatt.

  5. Ernst August Lattemann

    Reply

    Wer will mit?
    Wir haben noch Plätze frei im Bus von Hohenau nach Asunción hinterm Bahnhof zum Sammelplatz der Ausserirdischen…
    Nach Rücksprache mit dem Veranstalter bieten wir die Fahrt für 8 US Dollar an, so dass es bei dem ursprüngl. veranschlagten Eintrittspreis von 50 US Dollar bleibt.
    Reservierungen werden ab sofort entgegen genommen.

  6. Es gibt hier auch Deutsche hier in Paraguay, die die Gabe der Prophezeiung haben, gläubige Christenmenschen, die ein bescheidenes und gottesfürchtiges Leben führen, haben Russen- und Moslemangriff prophezeit. Dieser ist nur nicht termingerecht eingetreten, weil sie ihn mit Hilfe des Rosenkranzes weggebetet haben. Bekloppter geht es immer, wen es interessiert und wirklich was zum Lachen haben will, hier der Link:
    http://www.prophezeiungsforum.de/forum/board_entry.php?id=21874&page=0&order=last_answer&category=10

  7. Na ja wenn man sonst nichts zu berichten,zu schreiben weiß kommen die Ufo und Sternkrieger.
    Dümmer geht s immer!
    Bei bei den einen oder anderen fliegen Außerirdischen sogar durch die Küche!
    Je nach Laune und Temperament der Gattin fliegen dann große oder kleine Untertassen.
    Gibt es eine Kollision braucht der Gatte eine Heilmethode.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .