Meteorologen warnen erneut vor Frost

Asunción: Für morgen warnen die Meteorologen erneut vor Frost. Die Kälte soll noch intensiver zu spüren sein als heute Morgen.

Nur 3 °C ist die geschätzte Temperatur, bei der die Sonne morgen in den Städten Caazapá, Encarnación, Pilar und San Juan Bautista aufgehen wird, wie aus dem von der Direktion für Meteorologie herausgegebenen Sondermeldung hervorgeht.

Dies fördert das Auftreten von Frösten an diesen Stellen, an denen zusätzlich noch geringere thermische Empfindungen zu erwarten sind als an diesem Mittwoch in den ersten Stunden.

Die Kälte wird auch in den Städten Asunción, Caacupé, Ciudad del Este, Coronel Oviedo, Paraguari, San Pedro und Villarrica deutlich zu spüren sein mit Tiefsttemperaturen zwischen 4 °C und 5 °C. Für den Nachmittag liegen die Werte zwischen 16 °C und 20 °C.

Die Meteorologen kündigten außerdem an, dass ab Freitag ein allmählicher Temperaturanstieg erwartet wird, wobei dann Höchstwerte von 25 °C in Asunción und 30 °C im Chaco erreicht werden können.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC
Europakongress
href="https://investacapital.com.py/opciones-de-inversion" target="_blank" title="Bitte hier klicken!">Bild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.