Mitgliederzahl schwindet langsam

Asunción: Die Colorado Partei hat über Jahre immer massive Zuwächse an Mitgliedern verzeichnet und kann sich zu Recht größte Partei des Landes nennen. Dennoch wurde auch da nachgeholfen und nicht jedes Mitglied hat seine Mitgliedschaft freiwillig beantragt.

Nach den Protesten im März 2021 in Asunción begann neben einer Hysterie #ANRnuncamas auch das Überprüfen, ob man nicht selbst ANR Mitglied ist ohne es zu wissen. Und in der Tat gibt es Tausende, die ungewollt Mitglied sind, weil jemand mit ihrer Cedula Kopie und gefälschter Unterschrift einen Antrag abgegeben hat.

Nun begannen sich einige von den Opfern zu wehren und forderten auf juristischem Wege die Löschung ihrer Mitgliedschaft. Mittlerweile sind dazu schon 240 Anträge eingegangen, da die ersten von Richtern Recht gegeben wurde. Während die Colorado Partei eine Kampagne gegen ihr Image wittert, sehen sich die ungewollten Mitglieder im Recht. Zu allem Übel muss die Partei auch noch die Gerichtskosten für die Fälle tragen, die vielleicht nicht hoch aber in der Masse nicht wenig sind. Wie viel mehr noch unter diesen Umständen ihren Austritt fordern, bleibt abzuwarten.

Insgesamt hat die Colorado Partei 2.564.000 Mitglieder. Wieviele davon gewollt und ungewollt Mitglieder sind ist nur schwer abschätzbar.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Mitgliederzahl schwindet langsam

  1. Die SPD in Deutschland hatte mal ueber 1,2 MILLIONEN Mitglieder. Jetzt nur noch rund 400.000 Mitglieder. Die CDU hat auch nur rund 400.000 Mitglieder. Aber in beiden Parteien zahlen nur hoechstens 200.000 Mitglieder die Beitraege. Die Karteileichen haben schon die Mehrheit… noch schlimmer bei den Linken….. SED-Nachfolgeorganisation….. Mitgliedsalter durchschnittlich ueber 70 Jahre….. Beitragszahler max. 10 Prozent…. Die AfD ist zwar im Internet sehr praesent,,,,,, aber auch totalversagen……. die COLORADOS im Ministaat von nur 7 Millionen Einwohner haben mehr Mitglieder als alle Parteien in Deutschland zusammengenommen…. da stimmt etwas nicht…. die beluegen ihre eigene Statistik..

  2. Die SPD vertrat frueher das Programm was Die Gruenen heute vertreten. Die SPD war Die Linke zugleich. Die KPD Kader wanderten in die Gruene Partei um 1980 ab und was uebrig von der Kommunistischen Partei Deutschlands blieb mutierte zu Die Linken. Daher hat die SPD heute kein Parteiprogramm mehr denn dieses wurde von Die Gruenen gekapert.
    Franklin Delano Rosevelt machte es damals 1929 klueger als Merkel indem er den Kommunisten und Sozis deren Parteiprogramm klaute und in das der Republikanischen Partei einbaute. Damit war die Luft raus aus den Kommies. Das muss die CDU auch machen will sie ueberleben. Heute ist die Waehlerbasis der Republikaner die weisse Mittelschicht, die stetig kleiner wird und die Christen, die stetig weniger werden, unechter und liberaler – genauso wie diese Leute die Waehlerschaft der CDU sind. Will die CDU ueberleben muss sie entweder das echte Christentum foerdern – es muessen mehr Leute Christen werden, und den weissen Mittelstand nicht eingehen lassen. Auch in Deutschland werden die Christen immer weniger und die Mittelschicht schrumpft und damit die Waehlerbasis der CDU.
    Der CDU bleibt nichts anderes uebrig als mit dem vom Ertrinken bedrohten Koalitionspartner SPD fuer immer zu fusionieren denn beiden sinkt die Waehlerbasis.
    Die Gruenen stellen die neue Religion der Natur dar nach der die Deutschen greifen da das Christentum irgendwie ersetzt werden muss.
    Die Gruenen sind die Liberalen und Naturanbeter.
    Ein Mensch ohne Gott, also ohne das Christentum wird immer liberaler und wird daher immer Die Gruenen waehlen. Die CDU ist dem liberalen Schlendrian von Spiessbuerger bei weitem zu “rechtsextrem”, bei der SPD weiss er nicht mehr wofuer die eigentlich steht da diese ja kein Parteiprogramm hat bzw dasselbe der Gruenen hat und so sieht der deutsche Wendehals eben seinen Lebenssinn nur bei Die Gruenen. Da Die Linke auch so quasi ohne Parteiprogramm dasteht, da deren Parteiprogramm auch von Die Gruenen gekapert wurde, so wird Die Linke danach streben, als Kommie und Liberale Partei, mit Buendnis ’90 Die Gruenen eine Fusion einzugehen bzw fuer immer zu koalieren.
    SPD = ohne wirkliches Parteiprogramm. Deren Programm vertreten jetzt Die Gruenen.
    CDU = auf absteigendem Ast da nominale Christen und weisse Mittelschicht immer mehr schwinden.
    Die Linke = ohne Parteiprogramm da deren Parteiprogramm von Die Gruenen gekapert wurde.
    AfD = Sammelsuriumpartei: Revoluzzo Partei, bzw Sammelsurium von Reichsbuergern, orthodoxe christliche Schwaermer, Russlanddeutschen Russlandfreunden, Verschwoerungstheoretikern, einige “Addo Huttlerrr-r” Freunde, vorrangig gewaehlt von Eulenspiegel & Co., etc.
    CSU = Bierzeltpartei Bayerns: Privatpartei vom Soede; ansonsten Regionalismus der unabhaengigkeitsfreudigen Bayern und Oktoberfestpartei der Stammtischbrueder.
    Buendnis ’90 Die Gruenen: Ersatzreligionspartei die dem Zeitgeist der Deutschen heute als Naturreligion und sonstige Religionswuensche der Deutschen auf den Punkt trifft; Liberalismus im Naturgewand; Partei fuer Unterbelichtete und Gutmenschen mit wenig Durchblick; Partei der Perversen und Entarteten, alte Hippies der 60ger Jahre; Anbetung der Natur; weniger intellektuell anspruchsvoll. Leute die nicht die intellektuellsten sind finden Sinn in der Natur die “den Heiland” ersetzen soll. Die alternde Gesellschaft macht bringt immer mehr Perverse hervor die dann einen Hafen in der Gruenen Partei finden.
    NDP & Naziparteien: verboten, sterben aber von selbst so langsam aus da die Altnazis auch alle so langsam wegsterben. Bald erinnert sich niemand so recht mehr an “Addo Huttlerrr-r” da die Schergen von anno dazumal alle mittlerweile das Zeitliche segnen. Neueste Wissenschaft und Bibelerkenntnis widerlegt vollstaendig die Nazi Ideologie und entlarvt diese als Duennschiss.
    Deutschland (CDU) kann also politisch nur vom “Koenig der Juden” gerettet werden – von Christus, vom Christentum.
    Gehts bergauf mit dem Christentum und damit mit Deutschland, kann man daran sehen dass das Plastik in den BMW’s verschwindet und mehr langlebiges Metall verbaut wird wie bei den Autos der 70ger.
    Why Used BMWs Are So CHEAP – https://www.youtube.com/watch?v=bVN51rXLQNc

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.