MOPC bestätigt Projekte der Asphaltierung in Independencia

Kolonie Independencia: Das Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) hat bestätigt, dass noch dieses Jahr Projekte im Departement Guairá stattfinden, die von entscheidender Bedeutung sind.

2017 werden die Strecken vom Almacén 50 nach Santa Cecilia und Fassardi asphaltiert. Zudem werden drei Brücken aus Beton in dem Bezirk errichtet.

Das bestätigte der Abgeordnete Pedro Britos für das Departement Guairá am gestrigen Tag, nachdem er ein Gespräch mit dem Minister vom MOPC, Ramón Jiménez Gaona, führte. Der Bürgermeister aus Independencia, José Eligio Chavez, war bei dem Treffen ebenfalls anwesend.

Das geplante Vorhaben der Asphaltierung vom Almacén 50 in Richtung Paso Yobai, eine Strecke von 20 Kilometer, soll schon in Kürze beginnen.

Der Gesamtbetrag für unterschiedliche Projekte, bewilligt durch sechs internationale Kredite, beträgt mehr als 354 Millionen US Dollar. In diesem Beitrag sind aber noch andere Vorhaben enthalten, wie unter anderem in den Departements Caaguazú, Canindeyú, Misiones, Itapuá und San Pedro. Sie alle werden von neuen Straßen profitieren, entweder aus Asphalt oder aus Kopfsteinpflaster.

Man wird sehen, ob das Vorhaben bald Gestalt annimmt. Zumindest sind die Projekte sehr wichtig, denn sie würden soziale Komponenten erfüllen. Nicht nur das, in der Region Independencia würde sich der Transport von Zuckerohr und Yerba Mate wesentlich verbessern, wenn die Straßen asphaltiert wären. Schwere LKW fügen jetzt schon den bestehenden Routen aus Kopfsteinpflaster immer wieder Schäden zu, die nur ausreichend ausgebessert werden.

Quelle: MOPC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “MOPC bestätigt Projekte der Asphaltierung in Independencia

  1. Wow, das ist aber immens viel Geld? Wenn man dann später das Ergebnis betrachtet sieht es aus als wäre nie was gemacht worden,hehe. Viele Strassen in Guaira sind auf dem Plan asphaltiert, aber meist garnicht vorhanden?

  2. Wird auf endlich mal Zeit, schade wird immer nur versucht zu Bauen und nicht auch etwas Instand zu halten oder zu Reparieren.
    Mit den Bauen soll man den Tag nicht vor dem Abend loben, vielleicht hilft ja der Hut des Bürgermeisters ansonsten sonst brauchts wohl einen Don Camillo

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.