Nach den Ferien kehren die Schüler mit Begeisterung in die Klassenzimmer zurück

Encarnación: Die Schüler freuen sich darauf, nach den Ferien wieder zur Schule zu gehen. Mit viel Euphorie begann heute wieder der Unterricht in allen Bildungseinrichtungen des Landes.

Am Morgen dieses Montags kehrten die Schülerinnen und Schüler der Bildungseinrichtungen nach einer zweiwöchigen Pause mit großer Begeisterung in die Klassenzimmer zurück.

Schon sehr früh kamen die Schüler in die Bildungseinrichtungen mit dem Wunsch, einen neuen Abschnitt im Schuljahr zu beginnen. Ein Journalistenteam besuchte das regionale Bildungszentrum in Encarnación, wo die Lehrerin Mirian Toledo erklärte, dass große Erwartungen an die Wiederaufnahme der Aktivitäten bestehen. Zunächst wird eine Lernzielkontrolle durchgeführt, damit alle Schüler wieder auf dem gleichen akademischen Niveau sind und die Aufgaben wieder aufnehmen können.

97 % der Schüler an dieser vorher erwähnten Bildungseinrichtung haben die Fächer zufriedenstellend bestanden, was auf eine positive Bewertung für das erste Semester hinweist.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Nach den Ferien kehren die Schüler mit Begeisterung in die Klassenzimmer zurück

  1. Gerichtsmediziner Aldo von Knoblauch

    So waaaaaaaaahnsinnig begeistert sehen diese Schüler:*@#Innen nun auch wieder nicht aus. Ja, “Am Morgen dieses Montags kehrten die Schülerinnen und Schüler der Bildungseinrichtungen nach einer zweiwöchigen Pause mit großer Begeisterung in die Klassenzimmer zurück.” Wer hätte das gedacht? Also sogar ich! Und das will etwas heißen. Ich denke, den Schüler:*@#Innen blieb wohl nix anders übrig.
    Mit “großer Begeisterung” wurde von Mas Encarnación wohl hinzugedichtet. Heute steht in jeder Zeitung, dass “Am Morgen dieses Montags kehrten die Schülerinnen und Schüler der Bildungseinrichtungen nach einer zweiwöchigen Pause mit großer Begeisterung in die Klassenzimmer zurück.” Wer hätte das gedacht? Also sogar ich! Und das will etwas heißen.
    “Schon sehr früh kamen die Schüler in die Bildungseinrichtungen mit dem Wunsch, einen neuen Abschnitt im Schuljahr zu beginnen.”, jupp, ist ja auch logisch, wenn hiesig fast täglich 7 bis 11 Uhr Schul um äh, Moment, ja, stimmt schon, um 7 Uhr mit Parada stehen beginnt. Also wenn nun behauptet wird, da seien schon um 4 Uhr Schüler:*@#Innen gestanden und sagten: “Bitte, bitte, Profe, ich habe den großen Wunsch, einen neuen Abschnitt im Schuljahr zu beginnen”, naja, so glaube ich das nicht ganz.

    19
    5

Kommentar hinzufügen