Neue Fährverbindung zwischen Argentinien und Paraguay angekündigt

Ciudad del Este: Vertreter des argentinischen Unternehmens Iguazú Jungle kündigten eine neue touristische Fährverbindung zwischen Argentinien und Paraguay entlang der Flüsse Iguazú und Paraná im Dreiländereck an.

Ziel dieser Initiative ist es, bald den regionalen Tourismus und den grenzüberschreitenden Personen- und Fahrzeugverkehr zu fördern.

Der Vorschlag wurde während eines Treffens mit Behörden der Generaldirektion von der Handelsmarine, des Außenministeriums und des Nationalen Tourismussekretariats im Hauptquartier des paraguayischen Konsulats in Puerto Yguazú, Provinz Misiones, Argentinien, bekannt gegeben.

Sie erklärten, dass das Unternehmen zur Umsetzung dieses Projekts 5 Millionen US-Dollar in den Bau eines Katamarans mit einer Kapazität für 250 Passagiere und drei weiterer Fähren investiert.

Darüber hinaus erhielt es mittlerweile schon die erforderlichen Genehmigungen, damit die Schiffe der argentinischen Firma Flusstourismusaktivitäten in paraguayischen Hoheitsgewässern betreiben können.

Wochenblatt / adn digital

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Neue Fährverbindung zwischen Argentinien und Paraguay angekündigt

  1. Uh, uh, uh, Zufall, “kündigten eine neue touristische Fährverbindung zwischen Argentinien und Paraguay entlang der Flüsse Iguazú und Paraná im Dreiländereck an.”.
    Mal gucken, was da so alles an TOURISTISCHE Schmuggel, Korruption, Geldwäsche, Drogen- und Waffenschieberei einen touristischen Ausflug machen will.

    12
    3

Kommentar hinzufügen