Niemand ruft Kredite für Wiederaufforstung ab

Asunción: Die Interamerikanische Entwicklungsbank (IDB) verfügt über eine Kreditlinie in Höhe von 40 Millionen US Dollar für Aufforstungsprojekte. Jedoch scheint sich keiner dafür zu interessieren.

Eduardo Almeida von der IDB erklärte, dass es sich um einen Fond handele, der schon vor zwei Jahren für die Wiederaufforstung in Paraguay zur Verfügung stehe, aber leider sei bisher kein Projekt für Investitionen dieser Art von der Industrie vorgelegt worden.

Am vergangenen Donnerstag wurden die Daten auf einem Finanzforum veröffentlicht, das im Sheraton Hotel stattfand. Auf der Tagung wurde hervorgehoben, dass nicht nur wirtschaftliche, sondern auch ökologische und soziale Kriterien für die Stärkung der Produktion und der Industrie des Landes berücksichtigt werden müssen.

Almeida beklagte, dass es noch kein Aufforstungsprojekt gebe, obwohl die Rahmenbedingungen angepasst worden seien. Zum Beispiel ist die “Gnadenfrist“ der Rückzahlungen bei den Krediten in dem Sektor auf acht Jahre verlängert worden.

Laut Almeida bringe die Aufforstung einen hohen Ertrag und könne für das Land, das das zweite in der Region mit den meisten Abholzungsproblemen sei, einen großen Nutzen im Bereich der Umwelt bringen.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

10 Kommentare zu “Niemand ruft Kredite für Wiederaufforstung ab

  1. Cartes selber hat die Abholzung genehmigt, wenn jetzt sich ein Py Bauer hinstellt, und sagt ich habe Land zum aufforsten, dann fließt Geld. Letztendlich, pflanzt er 3 Eukaliptus oder Mango, aber das Geld hat er erstmal im Sack. Wenn dann Kontrolle kommt, Siehe, ich habe und bin noch bei der Arbeit, aber das Klima ist im moment schlecht, zu warm, zu kalt oder zu viel regen

  2. Ich soll Schulden machen um Bäume zu pflanzen wärend u.a die Mennoniten und andere Banditen den Chaco + Pantanal mit den Planierraupen platt machen???
    Solch ein Konzept kann nur von den Strippenzieher des Weltelends kommen!

    1. Und warum tun es dann die Kommunen und Genossenschaften nicht? Es fehlt eben schlicht und einfach am Interesse. Oder anders ausgedrückt am fehlenden Verantwortungsbewußtsein, dafür an der stark ausgeprägten Ignoranz gegenüber allen Erfahrungen und Fakten.

  3. Sag ich doch: Logisches denken ist Fehlanzeige! Wen interessiert schon, was eine Kapitalanlage (Aufforstung ist eine solche) in 15/20/30 Jahren bringt. Man will einen Gewinn möglichst sofort oder doch wenigsten innerhalb der nächsten 5 Jahre sehen. Darum besser investieren in Viehhaltung oder Sojaanbau u.ä. Wie die nachfolgenden Generationen leben (überleben) interessiert hier doch „kein Schwein“. Solange der Staat nicht aktiv hinter einen Wiederaufforstung steht, sondern eher das Roden von Wäldern zugunsten von Viehhaltung und Sojaplantagen unterstützt (weil dieselbigen Nutzer ihre Amigos in der Politik haben oder selbst Politiker sind) kann man das Thema „verantwortliches Handeln für die Zukunft Paraguay“ getrost vergessen. Und solange die Bürger sich nur für ihr tägliches Asado interessieren sowieso.

    1. Logisch Denken? Kreditrückzahlung bis in 8 Jahren aber die „Gewinne“ aus dem Kredit sind erst in 15/20/30 Jahren verfügbar? Das ist für Glaskugelgucker und Kaffesatzleser vielleicht verlockend.

  4. Auf dem Bild sieht man leider nur eine Monokultur. Würde ich auf meinem Grund nie machen. Da lob ich mir die Vorgehensweise der Parent Tree Farm in PY. Das ist echte Renaturierung. Auf Youtube gibt es da einige tolle Filme über die Farm.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.