Paraguay: Mit dem Hanfanbau CO2-neutrales Land

Asunción: Paraguay könnte das erste CO2-neutrale Land in der Region werden. Entscheidend dabei ist vor allem der Hanfanbau. Jedoch muss dieses Vorhaben erst noch in die Tat umgesetzt werden.

Paraguay wird möglicherweise das erste klimaneutrale Land in der Region durch den Anbau von 100.000 Hektar Hanf, den die nationale Regierung zu fördern beabsichtigt und der die Fähigkeit haben wird, alle im Land produzierten Treibhausgasemissionen innerhalb eines Jahres zu absorbieren.

Seit 2019 wurde in Paraguay der Anbau von Industriehanf eingeführt, ein vorheriges technisches Verfahren, das das Ministerium für Landwirtschaft und Viehzucht (MAG) ausgearbeitet hatte. In diesem Jahr wurden die ersten Chargen von Hanf und verarbeiteten Produkten exportiert, was bei vielen Landwirten auf großes Interesse stößt, vor allem bei kleinen Erzeugern, in diesen nicht-traditionellen Sektor einzutreten.

MAG-Minister Santiago Bertoni sagte, dass die Regierung beabsichtige, in der nächsten Ernte durch koordinierte Arbeit mit kleinen Produzenten und weiteren Interessenten, die ihrerseits die Industrialisierungs- und Kommerzialisierungsprozesse des Produkts verbessern wollen, fast 600 Hektar anzubauen.

Er betonte, dass Hanf laut Studien der Nationalen Universität von Asunción mit Unterstützung ausländischer Hochschulen eine sehr wichtige Besonderheit aufweise, da er die Fähigkeit besitze, große Mengen atmosphärischen Kohlenstoffs einzufangen. Wenn die projizierten 100.000 Hektar angebaut werden, würde das Land selbst alle Treibhausgase absorbieren, die von Paraguay ausgestoßen werden und wäre damit der erste klimaneutrale Staat in der Region.

Wochenblatt / La Nación

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

12 Kommentare zu “Paraguay: Mit dem Hanfanbau CO2-neutrales Land

  1. Um so besser kann man die TBC-Hanfplantagen innerhalb der Nutzhanfplantagen verstecken.
    Dann kann man ja gleich den kommerziellen Anbau, Vertrieb und privaten,nicht medizinisch induzierten Besitz und Konsum legalisieren. So bootet man vielleicht wenigstens die Kriminellen aus dem Geschäft aus.

    7
    1
    1. @Onkel Nick: Entschuldige die Berichtigung TBC ist unter anderem die Abkürzung von Tuberkulose. Das aber ist keine Nebenprodukt von Hanf . Was du meinst ist THC = Tetrahydrocannabinol, eine psychoaktive Substanz, die zu den Cannabinoiden zählt, von der eine berauschende Wirkung ausgeht.
      .

      7
      1
      1. CO2 neutral durch Hanfanbau funktioniert nur wen der Hanf nicht wieder in den Kreislauf kommt. Also eingraben? Besser CO2 neutral durch Bäume pflanzen oder noch besser erst garnicht roden.

  2. “Wenn die projizierten 100.000 Hektar angebaut werden,…” ? 100.000-nde Hektar Hanf haben sie ja schon angebaut. Einfach nicht ganz legal (Dep. Juan Caballero). Da leben ja ganze Regionen vom Hanfanbau und wenn es an der Grenze konfisziert wird, wird es mit der Begründung, dass die Ware deren Eigentum sei, den Bauern zurück gegeben. SENAD und Polizei weiß dies nur nicht. Solange die finanzielle Unterstützung für Bedürftige SENAD und Polizei-Mitarbeiter stimmt.

  3. Meinte Bertoni vor ein paar Monaten noch man wölle die Entscheidung Luxemburgs in dieser Thematik verfolgen und abwarten um dann eine sehr ähnliche, wenn nicht gar gleiche Entscheidung zu treffen. Am Freitag hat Luxemburg den Konsum, Anbau und Besitz von THC Marihuana llegalisiert. 4 Pflanzen egal welcher Varietät, ob stark THC-haltig,oder eher CBD-haltig, sind pro Kopf pro Haushalt erlaubt. Man darf zu jeder Zeit bis zu 4 Gramm bei sich führen, wieder “pro Kopf”. Verkauf des “Rauch-Marihuanas” bleibt unter Strafe, dieses Recht hält sich der Staat vor. Jegliche Art von Produkte aus Hanf dürfen produziert und verkauft werden. Gut, Nutzhanf wird schon lange in Lux. angebaut. Also, bereitet euch vor. Mal schauen ob Bertoni jetzt ernst macht.

  4. Kann man Hanf auch essen? Ich meine halt, wäre es nicht besser anstelle von Hanf Getreide oder Gemüseanbau zu betreiben? Alle Welt spielt verrückt, weil Verrückte alles nur noch nach “CO2-Neutralität” bemessen. Irgendwann kommen diese links-grünen Totalspinner noch auf die Idee, die Menschheit aus CO2-Gründen auszurotten. Da könnten diese links-grünen Totalspinner und Lebensversagern, Kinder von weißen, alten Vätern, am besten schon einmal mit gutem Bespiel voran gehen.

    4
    5
    1. Fuerchtegott Moritz Baron von Steyr-Hahn

      Warum habt ihr sie denn in Deutschland gewählt?
      Wählt doch allesamt die AfD die trotz aller Schwächen ja eine Alternative bot.
      Da scheinen doch ziemlich viele das grüne Zeugs zu mögen.
      Überschüssiges Geld und zu viel Geld macht die Leute halt mit der Zeit liberal und dann grün als Ersatzideologie die das Christentum ersetzt.
      Israel lässt auch mittlerweile die amerikanischen Juden fallen da die Trottel fast unisono gegen Trump waren und die Liberalen wählten.
      Entzweihung und Zwist sind Zeichen der Endzeit.
      Lukas 12 ff.
      Das Bekenntnis zu Christus bringt Trennung
      “49 Ich bin gekommen, ein Feuer auf die Erde zu bringen,[5] und wie wünschte ich, es wäre schon entzündet! 50 Aber ich muß mich taufen lassen mit einer Taufe, und wie drängt es mich, bis sie vollbracht ist! 51 Meint ihr, daß ich gekommen sei, Frieden auf Erden zu geben? Nein, sage ich euch, sondern vielmehr Entzweiung! 52 Denn von nun an werden fünf in einem Haus entzweit sein, drei mit zweien und zwei mit dreien; 53 der Vater wird mit dem Sohn entzweit sein und der Sohn mit dem Vater, die Mutter mit der Tochter und die Tochter mit der Mutter, die Schwiegermutter mit ihrer Schwiegertochter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter.”
      Ein Christ wird es gewohnt sein eine Position einsam und allein zu verteidigen. Ich müsste mir sorgen machen wenn ich zu beliebt wäre. Es reicht zu dass Jesus mich liebt.
      Paraguay bleibt nach dem siegeszug dea Bioreaktorenfleisches nichts übrig als voll nur auf Drogen zu machen. Es wird eine klassische Drogenrepublik werden.

      2
      2
      1. @Ochs , immer noch nicht begriffen, was es mit “Wahlen” auf sich hat ? Du kannst wählen (oder auch nicht), was Du willst !Nein die AFD ist eben keine Alternative) – es ist nur ein ein neuer “Schauplatz” . Was denkst Du denn, was passieren würde, wäre die AFD an die Macht gekommen ? Neue Strohmänner, neue Marionetten würden so tun als ob. Die Menschen wollen beschissen werden – und warum sollte es auch nicht so sein. Strippen ziehen ganz andere und lachen sich irgend wann hoffentlich tot …

        3
        2

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.