Paraguay weiterhin attraktiv für Investoren

Asunción: Ein Steuersystem mit niedrigen Sätzen und daraus resultierenden geringen Abgaben sowie günstigen Beiträgen bei der Sozialversicherung, dem Strompreis und einer höheren Rendite für ausländische Investitionen sind die Hauptattraktionen von Paraguay. Aufgrund dessen steigt die Anzahl der Investoren weiter an.

Der stellvertretende Wirtschaftsminister Humberto Colmán sagte, dass diese komparativen Vorteile ein direktes Wachstum der Auslandsinvestitionen von 13% vor allem im Immobilien- und Viehsektor ermöglicht haben. Colmán berief sich weiter auf argentinische Medienberichte, die von einer Verdoppelung der Zahl der Investoren in Paraguay sprechen, unter dem Hinweis darauf, dass der lokale Immobilienmarkt als einer der interessantesten in der Region gelte.

Der Vizeminister stellte außerdem fest, dass die Wirtschaftskommission für Lateinamerika (ECLAC) Paraguay als eines der Länder mit der höchsten Rendite für Auslandsinvestitionen einstuft, eine weitere Attraktion für Unternehmen.

In diesem Zusammenhang vereinfacht die seit diesem Jahr in Kraft getretene Steuerreform die Steuern auf Gewinne, Überweisungen und Dividenden und führt so zu einer Senkung des Steuersatzes für Investoren, sagte Colmán weiter.

In Bezug auf die Herausforderungen, größere Investitionen anzuziehen, wies der Vizeminister darauf hin, dass die Infrastrukturarbeiten fortgesetzt und das Geschäftsklima verbessert werden sollten. In diesem Zusammenhang wurde Ende letzten Jahres die Simplified Action Company (EAS) als neue Rechtsstruktur mit größerer Flexibilität bei der Registrierung zugelassen. Die Regierung hat zwei weitere Projekte vor, in Angriff zu nehmen: Mehr Sicherheitsgarantien und eine Aktualisierung des Insolvenzgesetzes.

Wochenblatt / IP Paraguay

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Paraguay weiterhin attraktiv für Investoren

  1. Wären nebst allen diesen positiven Eigenschaften nicht auch negative, gut, kommen dringend benötigte Arbeitsplätze ins Land. Möge es gelingen, hugh.

  2. Die goldenen Zeiten für ausländische Investitionen in Py sind längst vorbei. Die mangelnde Rechtssicherheit, Korruption und linker Terrorismus machen Paraguay zu einem Hochrisikoland für Investoren.

  3. Das spricht doch Bände: “Vor allem Auslandsinvestitionen in Immobilien und im Viehsektor”. Ist schon klar, da kommt es nicht so sehr auf zuverlässige Fachkräfte an, auch nicht auf gute Stromversorgung. Dafür umso mehr auf gute Amigos, korrupte Beamte und Politiker. Arbeitsplätze entstehen, außer in der Bauphase, so gut wie keine. Doch der kleine Mann wird beinahe schickaniert, wenn er nur ein Girokonto eröffnen will. Ein Beispield dafür: Ich wollte bei der Itau-Bank ein zweites Konto eröffnen. Nun ging der Zirkus los, als ob ich ein Schwerverbrecher oder Geldwäscher wäre. Mußte nochmals meinen Rentenbescheid im Original vorlegen, dazu eine von der Botschaft beglaubigte Übersetzung (Kosten Übersetzung GS 100.000, Beglaubigung GS 174.000!) dazu eine ANDE-Stromrechnung, sowie eine Kopie meiner Cedula und des Reisepaßes (liegt der Bank ja schon längst vor seit der Ersteröffnung des Kontos) – und das alles, obwohl ich schon seit 15 Jahren Kunde bei der Bank bin! Demnächst muß man sich vermutlich noch entschuldigen, wenn man ein Bankkonto eröffnen will. Dabei hatte ich noch niemals einen Kredit beantrag noch die Absicht dazu. Alles wirklich nur irre und völlig unlogisch. Doch den großen Banditen und Geldwäschern stehen sämtliche Türen offen. Ich wette, die müssen überhaupt keinerlei Bescheinigungen vorlegen. Eine Klappsmühle ist wirklich nichts dagegen!!!

    1. Ich denke das hat alles damit zu tun, dass Py bald am automatischen Austausch von Kontodaten teilnehmen wird. Die Abschaffung des Bankgeheimnisses, der gläserne Kunde, alles für die “Tax-Compliance”. Für die FATCA der USA und der Common Reporting Standard der OECD.
      29.05.2018 von Paraguay unterschrieben. Keine Ahnung, ob es inzwischen ratifiziert wurde. Das wäre mal ein Thema, worum sich das WB mal investigativ kümmern könnte, denn sowas (Abschaffung von Bürgerrechten) machen Parlamente gerne im Geheimen.

    2. Ja, die Itau-Bank ist ein echter Saftladen. Wollten doch wirklich, dass ich sämtliche Arbeitgeber der letzten Dekaden abklappere und um einen nochmaligen Lohnausweis im amtlich bewilligten Behälter bettle. Und das Ganze auf Spanisch (Guarani wäre wahrscheinlich auch akzeptiert worden), weil auf dieser Bank niemand Englisch oder Deutsch lesen kann. Ich habe zwar nichts gesagt, doch der Teig konnte ein deutliches LMAA lesen.
      Probieren Sie es nächstes mal bei Commercio. Die machen nicht so ein Tamtam.
      Ich meine, es geht um eine Kontoeröffnung! Wenn man dann eine Million US$ im Köfferchen darauf parken möchte, dann kann ich den Wirbel verstehen. Aber nicht bei einer simplen Kontoeröffnung.

      1. Ich habe seit 12 Jahren zwei Konto bei der Itau ohne Probleme. alles kein Problem wenn du Schuldenfrei und ehrlich bist. Es ist die einzige Bank wo in Paraguay funktioniert, ist ja auch eine Brasilianische Bank. Vielfach fehlt es an der Ausbildung und der Intelligenz des Personal

        1. War einst bei der ABN-AMRO, als die zu machte, wollte ich zur Itau, da ich dort schon 4 Jahre Miete eingezahlt hatte, was üblicherweise problemlos ging, aber dann stellte sich raus:
          .
          die Itau (Shopping del Sol) ist die blödeste Bank in PY. Ich wollte nun ein Konto eröffnen. x-zig Papiere gefordert jeweils nach 2 Wochen nachgehakt: müsse persönlich erscheinen, keine Auskunft per Phone oder email… Ich bin insgesamt 4x da gewesen, immer neue Papiere. Alle rangeschafft incl. Rentenbescheid und kompletten Bankauszug aus D. …der müsse als Original in SPANISCH erstellt werden!!! Übersetzung geht nicht!!! und von der PY-Botschaft in D!!! beglaubigt werden. Ob sie denn Auszüge in DEUTSCH drucken würden, für meine Bank in D? Nein, wir drucken nur spanisch! Und in D drucken sie halt nur Deutsch.
          Das ganze zog sich über 3mon hin.
          .
          Bin dann zur Sudameris (auch nicht das gelbe vom Ei), aber wenigsten spricht der eine oder andere englisch und 1 sogar mal Deutsch. Aber alle naselang waren meine eBanking Passwörter geschreddert und irgendwann gabs EURO nur noch in der Zentrale. Ich habe vorher mein ganzes Haus gebaut mit Geldern in EUR bar und Gs (per Automat). Aber ohne EUR in bar ist die SA witzlos für mich.
          .
          Banco Vision sind auch Abzocker und Betrüger. Immer weieder wurden Gelder für irgendeinen unbestellten Unfug abgezogen und nie vollständig zurückerstattet.
          .
          Bin inzwischen bei der BBVA, klappt alles problemlos, excellente Kurse, i.a. besser als Maxicambio e.al. Wenn ich EUR in bar brauche, soll ich die einen Tag vorher bestellen. Aber bei den guten Kursen brauch ich das nicht mehr. Kein Papierkram, an der Kasse nur Cedula vorturnen und ich bekomme Gs gegen Unterschrift.

  4. War einst bei der ABN-AMRO, als die zu machte, wollte ich zur Itau, da ich dort schon 4 Jahre Miete eingezahlt hatte, was üblicherweise problemlos ging, aber dann stellte sich raus:
    .
    die Itau (Shopping del Sol) ist die blödeste Bank in PY. Ich wollte nun ein Konto eröffnen. x-zig Papiere gefordert jeweils nach 2 Wochen nachgehakt: müsse persönlich erscheinen, keine Auskunft per Phone oder email… Ich bin insgesamt 4x da gewesen, immer neue Papiere. Alle rangeschafft incl. Rentenbescheid und kompletten Bankauszug aus D. …der müsse als Original in SPANISCH erstellt werden!!! Übersetzung geht nicht!!! und von der PY-Botschaft in D!!! beglaubigt werden. Ob sie denn Auszüge in DEUTSCH drucken würden, für meine Bank in D? Nein, wir drucken nur spanisch! Und in D drucken sie halt nur Deutsch.
    Das ganze zog sich über 3mon hin.
    .
    Bin dann zur Sudameris (auch nicht das gelbe vom Ei), aber wenigsten spricht der eine oder andere englisch und 1 sogar mal Deutsch. Aber alle naselang waren meine eBanking Passwörter geschreddert und irgendwann gabs EURO nur noch in der Zentrale. Ich habe vorher mein ganzes Haus gebaut mit Geldern in EUR bar und Gs (per Automat). Aber ohne EUR in bar ist die SA witzlos für mich.
    .
    Banco Vision sind auch Abzocker und Betrüger. Immer weieder wurden Gelder für irgendeinen unbestellten Unfug abgezogen und nie vollständig zurückerstattet.
    .
    Bin inzwischen bei der BBVA, klappt alles problemlos, excellente Kurse, i.a. besser als Maxicambio e.al. Wenn ich EUR in bar brauche, soll ich die einen Tag vorher bestellen. Aber bei den guten Kursen brauch ich das nicht mehr. Kein Papierkram, an der Kasse nur Cedula vorturnen und ich bekomme Gs gegen Unterschrift.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.