Paraguay: “Wir sind in höchster Alarmbereitschaft“

Es schaut nicht gut aus im Moment für politische Führungskräfte im Land. Die Justizministerin Carla Bacigalupo wurde entlassen. Kurze Zeit später auch der Direktor der Haftanstalt Tacumbú.

Éver Martinez ist kommissarisch neuer Minister der Justiz (Beitragsbild) und traf sich zu einem Antrittsbesuch mit dem Staatspräsidenten Horacio Cartes. „Wir sind in höchster Alarmbereitschaft bezüglich der Zustände in allen Gefängnissen“, sagte Martinez. Er fügte an, Horacio Cartes hätte ihn angewiesen, das Strafsystem zu stabilisieren und humane Zustände in den Gefängnissen herzustellen. „Es gab eine klare Ansage des Präsidenten: Die Humanisierung in den Gefängnissen fortzusetzen“, betonte Martinez.

Mittlerweile wurden einige Insassen von Tacumbú verlegt, darunter der Drogenboss Jarvis Chimenes Pavao, weil sie angeblich einen Ausbruch geplant hatten. Auslöser für das ganze Prozedere und den Personalwechsel war der Fund von Dynamit in der Gefängnismauer von Tacumbú.

Martinez erklärte weiter, die Gründe für die Entlassung von Bacigalupo hätte Cartes nicht erwähnt. Ob nun Martinez neuer Justizminister wird ist noch nicht klar. „Cartes reiste nach Peru und nach seiner Rückkehr wird die Entscheidung gefällt werden“, sagte Martinez. Er kennt sich aber in dem Bereich gut aus und ist mehr als zwei Jahre im Justizministerium zugegen. „Ich bin es gewohnt Aufträge durchzuführen. Wenn der Präsident es wünscht, stehe ich für das Amt zur Verfügung und stelle die Stabilität im Justizministerium sicher“, erklärte Martinez.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.