Paraguayer bevorzugen soziale Netzwerke

Asunción: Soziale Netzwerke übertreffen das Radio und die Zeitung als Informationsquelle der Einheimischen deutlich. Das Internet wird zudem immer beliebter.

50% der Befragten surfen täglich drei bis sechs Stunden im Internet. Der Zugriff auf das weltweite Netz ist ein Teil des Familienbudgets, das immer mehr Raum einnimmt.

72% der Paraguayer informieren sich über aktuelle Geschehnisse im Land durch soziale Netzwerke. Vor allem die Altersgruppe zwischen 18 und 25 Jahren wird hier erwähnt. Erst danach folgen als weitere Informationsquellen das Radio und dann die gedruckte Zeitung.

80% in der Altersgruppe zwischen 26 und 35 Jahren nutzen das Fernsehen als Nachrichtenquelle, 61% sind in sozialen Netzwerken unterwegs. Im Alter zwischen 36 und 45 Jahren beträgt der Anteil der Befragten 86%, die das Fernsehen als Information vorziehen, 46% sind in sozialen Netzwerken unterwegs.

Wer die Umfrage durchführte und wie viele Personen befragt wurden ist in dem Artikel nicht erwähnt worden.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.