Paraguayerin wird zur Miss-Südamerika gekrönt

Lima: Neyde Fernández, eine 20-jährige Frau aus Luque, gewann die Krone des Schönheitswettbewerbs Miss-Südamerika- International, der gestern Abend in Peru stattfand.

Fernández glänzte unter den Vertretern aller südamerikanischen Länder und zeigte in allen Bereichen die besten Leistungen, vor allem aber bei den Fragen der Jury.

„Ich will mein Leben nutzen, um ein Beispiel zu setzen. Gewinnen heißt nicht, eine Krone zu tragen, es ist mehr als das, es ist eine Auszeichnung, die man einer anderen Person zugutekommen lässt. Mit diesem Wettbewerb hat man uns als Frauen unsere Stärke gezeigt, was wir wert sind und das muss man auch bekannt machen“, sagte Fernández in einem Teil ihrer Rede nach dem Gewinn der Krone.

Die junge Frau vertrat Paraguay, nachdem sie letztes Jahr zur Miss Südamerika in Paraguay gewählt wurde.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Paraguayerin wird zur Miss-Südamerika gekrönt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.