Preisschock geht weiter – Kraftstoffpreise werden wohl wieder erhöht

Asunción: Der Preisschock bei den Kraftstoffpreisen scheint kein Ende zu finden. Erneut sollen Benzin und Diesel deutlich teurer werden.

Diese Woche wird festgelegt, in wie fern der Kraftstoffpreis wieder steigen wird, so der Direktor der Abteilung für Brennstoffe des Ministeriums für Industrie und Handel, Óscar Cáceres. Er sagte weiter, er werde sich mit dem Privatsektor treffen und die Möglichkeit eines Anstiegs analysieren, der wohl bei 500 Guaranies liegen dürfte, laut den internationalen Gegebenheiten auf dem Rohölmarkt.

Wenn das Szenario zustande kommt, wird es die sechste Erhöhung der Kraftstoffpreise seit Februar letzten Jahres sein. Insgesamt hat sich der Sprit bereits um 1.800 Garantien pro Liter verteuert, zu denen nun weitere 500 Guaranies hinzukommen könnten.

Cáceres erklärte: „Im Januar haben wir eine Analyse mit einer Preiserhöhung durchgeführt, die ungefähr bei 600 Guaranies lag, mehr oder weniger. In der Woche, in der wir die Anpassung vorgenommen haben, stieg er über auf über 1.000 Gs. und der Preis steigt weiter. Wir wissen nicht, wann dieses weltweite Phänomen aufhören wird“.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / Beitragsbild Archiv

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Preisschock geht weiter – Kraftstoffpreise werden wohl wieder erhöht

  1. Sie drehen bei allen Dingen des täglichen Lebens an der Preisschraube.
    Egal ob es bei den Grundnahrungsmitteln ist oder bei den Kraftstoffen.
    Alle anderen Sektoren sind genauso betroffen.
    Ersatzteile, Haushaltsgeräte, Werkzeuge, Kleidung, Schuhwerk……………
    Die Menschen müssen so damit beschäftigt werden zu überleben, daß sie weder Zeit noch Energie aufbringen können, zu bemerken, was die Politiker und die “Eliten” zu ihrem Schaden beschliessen.
    Wer nicht mehr weiss, wie er sich und seine Familie am nächsten Tag satt bekommen soll, kann sich um nichts anderes mehr kümmern.
    In der Politik geschieht nichts zufällig.
    Alles ist genau so geplant und von langer Hand vorbereitet.

    8
    1
    1. Dazu kommt noch die Verdummung bzw. Dummhaltung der Bürger.
      Da sprach der Fürscht zum Pfaff:
      Du hälst sie dumm, ich halt sie arm!
      Da kam Corona wie ein warmer Regen und man konnte schön 2 Jahre die Schulen und den Unterricht auf nahe Null fahren.

      4
      1

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.