Rasend vor Eifersucht

Loma Pytã: Anscheinend ging es um eine Frau, aufgrund dessen zwei Männer rasend vor Eifersucht mit Weinflaschen in einem Minimarkt einer Tankstelle auf einander losgingen.

Die Bilder der Überwachungskamera zeigen, wie zwei Männer mit Flaschen in der Hand sich eine heftige Auseinandersetzung liefern. Zugleich verursachten sie einen erheblichen Sachschaden in dem Minimarkt der Tankstelle von Loma Pytã.

Beide Männer schlugen sich mit Weinflaschen gegenseitig auf den Kopf. Zeugen zufolge hätte die Auseinandersetzung nach einer angeblich eifersüchtigen Szene von einem der Männer ihren Anfang genommen. Daraufhin schlug dieser dem anderen Mann eine Weinflasche auf dem Kopf, sodass ein heftiger Kampf begann, bei dem das Personal der Tankstelle selbst in Gefahr geriet.

Die beiden Delinquenten sind sind bereits inhaftiert. Die Staatsanwaltschaft führt die weiteren Ermittlungen in dem Fall.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Rasend vor Eifersucht

  1. Da können jetzt die beiden bei den Besuchszeiten ihrer Kleinkinder zusammen mit den Polizisten des Kommissariats zusammen ein großes Feuerchen machen. Phänomenal, der Einfallsreichtum hiesig Alleskönner.

  2. Ich würde ja jetzt gerne die Frau sehen, um die sie sich gestritten haben. Ob sich die Klopperei wirklich gelohnt hat? Wo Frauen in Py doch so billig zu haben sind.
    Aber naja, der Wein in paraguayischen Supermärkten ist sowieso fürchterlich. Was soll man damit auch anderes machen, als es Anderen auf die Birne zu schlagen? Das ist eines der wenigen Dinge, die ich an Deutschland vermisse. Man kann bei Aldi, Lidl und Co mit etwas geduldiger Suche ein paar echt leckere Tropfen mit Qualität finden. Aber in Paraguay? Man muss schon hier aufgewachsen sein und eine Zunge wie einen alten Aufnehmer haben, um das Zeug zu mögen. Dabei soll es hier noch einige Hektar geben, die badische Einwanderer hier vor hundert Jahren angelegt haben. Wenn die es geschafft haben die am leben zu erhalten, könnten einige große Gewächse entstanden sein. Vielleicht mach ich irgendwann mal eine kleine Weinerkundungstour. Vielleicht läßt sich ja doch was finden, was man nicht nur trinken, sondern auch genießen läßt.

  3. Das ist an sich normal, dass 2 Männer wegen einer Frau streiten. So etwas nennt sich Biologie. In der ziviliserten Welt aber heißt es dann Männer sind toxisch und oft genug hilft die Frau sogar noch mit, weil ihr das gefällt und weiß, dass sie ja nicht dafür belangt wird. Schuld ist ja sowieso nur der Mann. Die Ziviliserte Welt bräuchte an sich Roboter aber mit Menschen kann sie auf Dauer nicht funktionieren.

  4. Ich kann mir nicht helfen. Ich musste mir das Video heute schon zum 4. Mal angucken und ich könnte immer wieder lachen. Das ist aber auch zu komisch. Ich glaube ich bin ein A****loch.
    :o)

  5. Also der ohne Hemd hat in der Tat nur gerade eben die Hose hochbekommen. Der andere muss ihm wohl aus dem Bett gejagt haben wo dieser in den Minimarkt floh – gerade noch mal aus dem Fenster entwischt.
    Der Glatzkopf wirkt durchaus passiver und daher isser wohl der praeferierte Bully fuer die Frau – mas manso bedeutet weniger Pruegel die sie einstecken muss.
    Nun der Unterschied zwischen Lateinern und z.B. Mennoniten bei Ehebruch ist ja diametral unterschiedlich: den Lateinern brennen die Pferde durch und die Mennoniten duerften die Sache wie “Gentlemen” loesen. Es ist ja auch nicht unueblich dass die Zahnarztgehilfin was mit dem Zahnarzt anfaengt wo dann der Dottore, auf Anordnung der Gemeinde um die Ehe der Gehilfin “zu retten”, dann ploetzlich verschwindet und anderswohin versetzt wird. Ob diese “zivilisiertere” Verhaltensweise der Mennoniten bzw. Deutschen in solcher Zwickmuehle was mit dem ehemaligen oder noch gegenwaertigen Christentum zu tun hat, ist meine Frage. Oder gehen neuerdings auch Deutsche aufeinander los wenn sie nen Freier in ihrem eigenen Bett antreffen?
    Ist es genetisch, historisch bedingt oder ein Nachhall des ehemaligen jahrhundertelangen Christentums der germanischen Europaeer?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.