Regen und Stürme ab morgen

Asunción: Die Meteorologiebehörde sagt heute wieder einen kalten Tag voraus. Ab morgen werden in weiten Teilen des Landes Regen, Sturm und Gewitter erwartet. Das instabile Wetter hält dann bis Freitag an.

Der heutige Tag beginnt mit Temperaturen von 9 °C, am Nachmittag werden maximal 19 °C erreicht. Regen ist keiner vorhergesagt. Ab morgen steigt die Niederschlagswahrscheinlichkeit jedoch an. Es soll zu Gewittern, Regen und Stürmen kommen, die im unteren Chaco beginnen und sich später auf die Departements in der Region Oriental ausbreiten, so die Meteorologin Oyuki Jara von der Wetterbehörde.

Auch am Donnerstag bleibt es weiterhin wechselhaft mit vereinzelten Niederschlägen im ganzen Land. Die Temperaturen liegen zwischen 14 °C und 20 °C. Am Freitag hält das instabile Wetter weiter an, mit Regenfällen und Gewittern. In der Früh soll es 9 °C haben, maximal werden 19 °C erreicht.

Wochenblatt / ABC Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.