Rentenerhöhung um 4,5%

Asunción: Eine Rentenerhöhung von 4,5% steht im Raum. Es wird geschätzt, dass davon rund 40.000 Menschen in Paraguay von der Anpassung betroffen sind.

Ende dieses Monats profitieren Rentner, die Bezüge aus Pensionsfonds, dem Finanzministerium oder der Staatskasse beziehen, von der Neuregelung.

Das Finanzministerium wies daraufhin, dass die Aktualisierung der Bezüge aufgrund des Artikels 1 von dem Gesetz Nr. 3542/2008 und dem Gesetz Nr. 2345/03 “Reform und Nachhaltigkeit im Pensions- und Rentensystem des öffentlichen Sektors“ vorgenommen werde.

Die jährliche Aktualisierungsrate der Rentenleistungen beruht auf dem Verbraucherindex (VPI), der von der Zentralbank in Paraguay (BCP) berechnet wurde. In diesem Fall schloss der VPI im vergangenen Jahr mit einem Anstieg in Höhe von 4,5%. Ein Niveau, das höher als erwartet war und über dem offiziell gesteckten Ziel liegt.

Laut der Statistik für die Rentenfonds gab es im Monat November des letzten Jahres 55.255 Empfänger, jedoch wird die Rentenerhöhung nur 40.000 Begünstigte erreichen. Pensionierte Polizisten, Militärangehörige und deren Erben profitieren nicht davon, weil der Artikel aus dem eingangs erwähnten Gesetz verfassungswidrig ist. Sie erhalten eine Anpassung ihrer Pension, wenn der Mindestlohn erhöht wird.

Im November 2017 hatte die Rentenkasse ein Defizit in Höhe von 89 Millionen US Dollar. Vor allem der pensionierte Militär- und Polizeisektor ist defizitär. Die Differenz wird mit Steuermitteln finanziert, wie auch die Bezüge der Lehrer. Bei den öffentlichen Angestellten, den Universitätsprofessoren und Justizbeamten gibt es einen Überschuss in der Rentenkasse.

Gegenwärtig verfügt das gesamte Rentensystem über Anleihen in Höhe von 307 Millionen USD, die seit 2013 von der Agentur für finanzielle Entwicklung (AFD) bereitgestellt wurden.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Rentenerhöhung um 4,5%

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.