Restaurants leiden unter einem dramatischen Rückgang der Tischbelegung

Asunción: Die Restaurants verzeichneten am vergangenen Wochenende den bislang schlechtesten Kundenbesuch in diesem Jahr, was viele Unternehmer in der Branche dazu veranlassen könnte, angesichts der durch Covid-19 verursachten Krise zu überdenken, ob es für sie zweckmäßig ist, im gastronomischen Geschäft fortzufahren.

„Im schlimmsten Fall erreichten einige Restaurants eine Auslastung von nur 10 und 15%, während diejenigen, die die meisten Gäste erhielten, 40% der besetzten Tische erreichten“, berichtete Oliver Gayet, Präsident der Paraguayischen Restaurant Assoziation (Arpy).

„Dies war das schlechteste Wochenende seit Jahresbeginn. Wenn wir so weitermachen, können wir unsere Unternehmen nicht aufrechterhalten“, sagte der gastronomische Unternehmer besorgt.

Er schätzte, dass das Dekret des Präsidenten, das letzte Woche mit den neuen restriktiven Maßnahmen der Regierung und der offensichtlichen Befürchtung veröffentlicht wurde, dass alles wieder zugesperrt werde, zum Rückgang der Zahl der Gäste in Restaurants und Food Courts in Einkaufszentren beigetragen habe.

„Sie gaben uns die Freiheit, bis Mitternacht zu öffnen, aber die Gesellschaft ist in etablierter Angst“, sagte Gayet.

Für den Fall, dass sich die Situation verschlechtert, wies Gayet darauf hin, dass die gastronomischen Unternehmen keine andere Wahl haben werden, als erneut die Einstellung der Arbeit zu beantragen, was 7.000 Arbeitnehmer in diesem Sektor betreffen könnte. „Ich denke, die Eigentümer warten darauf, was zu Ostern passieren wird, um in Zukunft eine Entscheidung zu treffen, aber ich stelle mir vor, dass die ersten Entlassungen Ende dieser Woche erfolgen könnten“, sagte er.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Restaurants leiden unter einem dramatischen Rückgang der Tischbelegung

  1. Ssoooo muessen sie’s machen um Kunden zu bekommen. Garantiert fuellt sich ihre Fressbude dann zu 100%.
    Coffee Shop Owner Who Hired Almost Naked Waitress To Serve Customers – https://www.youtube.com/watch?v=FmnEtAU2lUU
    Mit dem simplen Fraass und Gesauf gibt sich der moderne anspruchsvolle Gaumen nicht mehr zufrieden. Stellen sie ein paar vorderlastige Lebedamen als Bedienung ein, die nur mit Schuerze und Stoeckelschuhen rumlaufen, und schon kommen ihnen die Kunden hinterhergelaufen.
    Vergessen sie nicht alle niederen Instinkte zu befriedigen – sonst setzt das Phaenomen des „Flaschenhalses“ ein.
    Wenn sie ihre Taverne dann noch in „Prophet Pepi Islamovic-Muselmaier Allahut Nacktbar“ umtaufen, so ist die Sache geritzt.
    In Suedostasien, e.g. Pattaya Region, sollen solche Bedienung nicht sonderlich selten sein.
    Naked and Funny. The waitress with a surprise – https://www.youtube.com/watch?v=OHjsSs15WHM
    Die Europeos haben ja in Osteuropa ihr Paradies doch recht nahe. Da wird das Restaurantgeschaeft etwas anders aber aehnlich „angekurbelt“.
    Romanian Waitress Shows Off – Inside Europe E2 – https://www.youtube.com/watch?v=_qkHhH8UU2Q
    Auch in diesem Fall kaemen mehr Kunden.
    In Zukunft bleibt sowieso nichts anderes uebrig als dem Kunden nach dem Trunke und der Speise noch einen „Rundumservice“ anzubieten.
    Da haben sie’s – ssoooo wirds gemacht.
    Halbwegs normale Leute kochen ja sowieso selber. Ins Restaurant geht man ja eh nur um gesehen zu werden, Eindruck zu schinden oder eben wie in den Videos, andere Leute zu sehen.

    1. Man sollte das Augenmerk zu allererst auf magenverträgliche und bezahlbare Speisen legen.
      Ist allerdings gemäß meiner Erfahrung hier nicht realisierbar. Entweder du verdirbst dir den Magen mit billigem Payofraß, oder du bezahlst Fantasiepreise die ebenfalls nicht leistungsgerecht sind. Gelegentlich bekommst du auch beides in Kombi.
      Weil weder der Payo noch der ausgewanderte Europäer leistungsorientiert wirtschaftet.

  2. Genau das gleiche Gejammer wie in DE.
    Ergo, auch hier keinen A…. in der Hose.
    Die NWO wird sich doch durchsetzen, weil zuviele kuschen und nicht verstehen wollen was Sache ist.

  3. Der Schuldige ist allein der Praesident und seine Amigos, die das in sie gesetzte Vertrauen der Buerger missbrauchen. Kein Virus hat ein Restaurant geschlossen oder Restriktionen erlassen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.