Robert Acevedo in kritischem Gesundheitszustand

Asunción: Der Abgeordnete und ehemalige Kongresspräsident Robert Acevedo (PLRA) sollte heute Morgen aus einem Privatkrankenhaus nach Asunción gebracht werden. Er ist an Covid-19 erkrankt. Auf dem Weg nach Asunción wurde er intubiert.

Nach ein paar Tagen in der Klinik Viva Vida in Pedro Juan Caballero, wo sich sein Zustand verschlechterte, wurde er heute Morgen vorsichtshalber nach Asunción überführt. Die Ambulanz musste wegen technischer Probleme in Santa Rosa de Aguaray eine Pause einlegen. Der Politiker wurde dabei intubiert. Sein Gesundheitszustand ist sehr kritisch. Seine Überführung nach Asunción noch nicht beendet.

In Asunción angekommen soll er im Instituto Nacional de Enfermedades Respiratorias y del Ambiente (Ineram) Juan Max Boettner stationär aufgenommen werden.

Laut dem letzten Report des Gesundheitsministeriums wurden 144.042 Fälle von Covid-19 bestätigt, wovon sich 120.611 erholt haben und als genesen gelten. Des Weiteren starben in den letzten 12 Monaten 2.936 Patienten, aktuell befinden sich 770 im Krankenhaus und 240 davon auf Intensivstationen.

Wochenblatt / Última Hora / Abc Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Robert Acevedo in kritischem Gesundheitszustand

  1. mann bricht beim Eisbaden im Treptower Park ins Eis ein und kommt unter die Eisschicht – kann geborgen, aber nicht mehr reanimiert werden. (Berliner Zeitung 10.02.21).
    Mehr Beispiele gefällig ?

      1. @Eulenspiegel, Menschen sterben, sowas kommt vor ! Immer und überall. Was will uns der Artikel sagen ?
        Wollen wir jetzt spekulieren ?
        Ist er an oder mit Covid gestorben ? Hat er die Hygienemaßnahmen wirklich und zu jeder Zeit eingehalten, so wie die Politiker es von ihren Untertanen fordern ?
        Hatte er einfach zu wenig Geld, oder stand er jemanden im Weg ?
        Fragen, Fragen, Fragen. Ich setze meine Maske immer auf, wenn ich unterwegs bin, da kann mir ja nichts passieren …

        1. “Ich setze meine Maske immer auf, wenn ich unterwegs bin, da kann mir ja nichts passieren …”
          Außer Pilzerkrankung der Lunge und Krätze hinter den Ohren, ist eine solche Maske vollkommen unbedenklich. Anmerkung: Das Wort “unbedenklich” setzt denken voraus.

  2. Moyses Comte de Saint-Gilles

    @alle Coronaleugner et al. @Heinz
    Ja der Mann tut nur so als ob. Er macht es aus Spass. Schliessliche leben wir in einer Spasskultur und reisen in aller Welt umher auf der Suche nach Frischfleisch.
    Am 1. April wird er wohl die Maske fallen lassen und uns als Clown im WB erzaehlen dass es nur ein Scherz war.
    Eben, die Leute glauben erst dann wenn sie selber sehen. Glauben sie noch immer nicht auch wenn sie’s mit eigenen Augen sehen, so glauben sie erst dann wenn sie’s fuehlen – und zwar am eigenen Leib.
    Das ist auch das Prinzip mit dem in die Hoelle wandern der Gottlosen – ganz dasselbe.
    Wenn sogar in Jesaja 53 deutlich klartext der heilige Name des Messias und Sohnes Gottes verdeckt eingebaut wurde, so sehen sie mit eigenen Augen, glauben aber immer noch nicht. Nur wenn sie erst in der Hoelle schmoren und daher am eigenen Leib fuehlen, erst dann kommt die Erkenntnis und Glaube – da ist es aber zu spaet.
    @Heinz
    “Na wunderbar. Sie scheinen ja die richtige Stelle gefunden zu haben. Das waere dann ein Indiz dass sie den Satz ישִׂועַ (Jesus) שָׁמִי (ist mein Name) in Jesaja 53 gefunden haben.
    Das ist eine Chance von 1 zu 50 Milliarden dass:
    1. genau diese Buchstaben da stehen,
    2. genau in dieser Reihenfolge,
    3. einen sinnvollen Satz formen,
    4. den Namen des Messias preisgeben,
    5. dazu sagt der Messias da noch klar und deutlich „ist mein Name“,
    6. gerade in diesem Bibelabschnitt der Name des Messias offenbart wird,
    7. gerade in einem Bibelabschnitt der sich auf den Messias bezieht der Name des Messias offenbart wird (Jesaja 53),
    8. der Text in Jesaja sinn macht und orthographisch richtig (ohne den offenkundigen Text in Jesaja 53 irgendwie zu forcieren und zu biegen),
    9. jede Beschreibung in dem Text in Jesaja wo der Name des Messias versteckt ist, jede einzelne Tatsachenbeschreibung erfuellt wurde mit Jesus (waere eine einzige nicht erfuellt so waere das ein forcierter Text um die Buchstabenreihenfolge kuenstlich im verdeckten Text hinzubekommen),
    10. es 7 Buchstaben sind und nicht weniger oder mehr (7 ist die Zahl der Vollkommenheit – des Suendlosen),
    11. das der Satz im gleichbleibenden Intervall auftaucht (ohne mal 19 oder 21, etc. Buchstaben zu versetzen),
    12. es eine oeffentliche Person gab die genauso hiess wie im versteckten Jesaja Text der reklamierte der Messias zu sein (Jesus Christus) und durch Augenzeugen sich durch Wunder bestaetigte,
    13. dieser Messias alle anderen Prophetien ueber ihn in anderen Bibelstellen erfuellte und keine einzige brach (das Prinzip des Kreuzverhoers um Widersprueche aufzudecken),
    14. dieser Jesus der Thronfolger des Koenig Throns David zu seiner Zeit war nachdem sein Stiefvater Joseph verstorben war noch zu Jesu Lebzeiten (Jesus waere der Koenig von Israel damals gewesen haette man die davidische Linie auf den Thron gelassen),
    ET CETERA, USW.
    Das naheliegende waere nun diesen Messias anzunehmen und sein Stellvertreteropfer fuer die eigenen Suenden zu akzeptieren.
    Ein dreifachen Hoch! Hoch! Hoch! fuer den Koenig der Juden und noch heute Thronhalters des Staates Israel.
    Israel ist heute eine Monarchie mit Jesus als den Koenig da ja der Koenig damals nach dem Kreuz auferstand und nie mehr starb – es ist nur schon ein 2000 Jahre alter Koenig der nur von anderswo herrscht als physisch von Jerusalem her.
    Der Koenig bleibt ja Koenig solange er lebt – und der von 2000 Jahre zuvor lebt ja noch immer.”.

      1. Moyses Comte de Saint-Gilles

        Hoffentlich sind sie nicht ein “braver Deutscher” dem man wie den pavlowschen Hund nur einmal das Stichwort “Wissenschaft” wie einen Knochen vor die Fuesse werfen muss damit er sofort allen Glauben verliert und umkippt.
        Die Kritik dem Bibelcode gegenueber ist komplett fadenscheinig und basiert sich nur darauf dass die Wissenschaftler praktisch den masoretischen Text zurechtgeschrieben haetten um damit die Buchstaben in der Equidistanz sich einreihen. Zudem soll es ein Gegenbeweis sein ex ante von Woertern auszugehen nach die man dann im Text sucht (vom Resultat her ausgehen – das Resultat vorwegnehmen). Das ist kein Problem und kein Gegenbeweis da man ja auch die mathematische Methode als richtig vorwegnimmt. Letzendlich kann der Mathematiker auch nur dran glauben dass die Mathematik richtig ist denn waehren er 2 Holzstuecke als 1+1 zusammenzaehlt, verlieren diese Holzstuecke fortwaehrend an Molekuele und sind somit nicht mehr ein Ganzes wenn er zu 2 ganzen Holzstuecken als Resultat gelangt (es sind technisch gesehen nur 0.9999 + 0.99 Holzstuecke).
        Auch der Wissenschaftler muss fortwaehrend “glauben” und nimmt fortwaehrend Resultate vorweg die meist nur Annaeherungen sind.
        Bei der Bibel higegen WISSEN wir dass das Resultat 100% korrekt ist und “betrachten so das Leben vom Ende her”, wie Moses es sagte.
        Dieses fuehren Kritiker des Bibelcodes als Gegenbeweis an obzwar es ja geradezu so von Mose geboten wurde:
        5. Mose 32 ff.
        “29 Wenn sie weise wären, so würden sie das beherzigen; sie würden an ihr Ende denken!”.
        Das Leben muss vom Endresultat her betrachtet werden. Das Resultat wird geradezu vorweggenommen.
        Das Resultat von Jesaja 53 ist nun mal Jesus und zwar “Jesus ist mein Name”.
        Das im 1. Buch Mose das Wort Tora in einem Buchstabenintervall von 50 Buchstaben vorkommt ist eher wieder ein Gottesbeweis. Denn die Tora ist gueltig solange die Erde existiert – nachher gilt nur das Gesetz Christi im neuen Himmel. 5 ist die Zahl der Erde, des Irdischen.
        In Nordamerika kippten die Mennoniten auch reihenweise um als der Film “The da Vinci Code” herauskam. Sofort kamen den mehr zur Whiskeyflasche hingezogenen die Zweifel und sie kippten sofort um und meinten die Bibel waere was zusammengebrautes.
        https://kinox.ai/Stream/The_Da_Vinci_Code-Sakrileg.html

        1. Richtig, die Wissenschaft ist in dem Fall nicht in der Lage einen echten Gegenbeweis zu liefern. Ich habe den Link ja auch neutral reingestellt. Kritik gibt es immer zu allem und jedem. Da findet man die Methode nochmal beschrieben, die hier in den Kommentaren schließlich über Nacht gelöscht wurde.

  3. Nach abc color hatte er zumindest zuerst Grippesymptome. Diese Symptome bestanden schon seit 10 Tagen. Dann hat es sich verschlechtert und wird nun als COVID-19 behandelt. Er soll keine Grunderkrankung haben. Der Text ist nicht so ganz eindeutig, ob er jetzt an beidem, Grippe und COVID-19 erkrankt ist, oder ob das mit der Grippe ein Irrtum war.
    “Estaba sintomático, tranquilo, con la gripe común, pero después el sábado se internó porque estaba un poco débil. Ayer a la mañana decayó y se le trasladó a Asunción en ambulancia”, expresó.
    Welche Tests durchgeführt wurden steht nicht im Artikel von heute.
    https://www.abc.com.py/nacionales/2021/02/16/robert-acevedo-esta-intubado-y-delicado-segun-su-hermano/

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.