Rückholflug nach Europa für Mittwoch annonciert

Asunción: Die französische Botschaft in Uruguay und Paraguay haben einen weiteren Rückholflug für Europäer organisiert, der ihre Landsleute nach Paris bringen wird. Dadurch wird Asunción zum ersten Mal direkt mit Paris verbunden.

Asunción wird durch diese Ausnahme aufgrund der Covid-19 Pandemie das erste Mal mit der französischen Hauptstadt direkt verbunden. Die Fluglinie dafür wird Air Europa sein, die am Dienstagabend (den 28.04.) in Madrid los fliegt und am folgenden Morgen gegen 04:20 Uhr in Montevideo landen wird. Nach einer vorgeschriebenen Pause geht der Flug mit Europäern nach Asunción gegen 20:20 Uhr weiter, wo er gegen 21:10 Uhr erwartet wird. Nur eine Stunde und 30 Minuten später soll die Air Europa Maschine mit Zielflughafen Paris abheben. Erwartet wird der Flug am Charles de Gaulle Flughafen um Donnerstag den 30. April um 14:10 Uhr.

Wochenblatt / Aeronautica Py

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

16 Kommentare zu “Rückholflug nach Europa für Mittwoch annonciert

  1. Die Kosten des Fluges wurden ja schon genannt, wenn man sich noch einschreiben lassen möchte dann eventuell mal bei der Deutschen Botschaft in Montevideo nachfragen.
    Verbindungen nach Deutschland gibt es wie genannt um 17:50 Uhr, da aber in der Email steht das Landung erst um 16uhr ist wird das knapp.
    Ansonsten wurde mir empfohlen eine Nacht in Paris zu bleiben und am nächsten Morgen den Flug zu nehmen welcher im 10:35 Uhr fliegt.
    Wer fliegt denn alles mit, mit dem Rückholflug? Wäre ganz entspannt deutsche Mitbürger zu finden um vielleicht eine einfachere Heimreise nach Frankfurt zu haben.
    LG
    Melissa

  2. @Christian, wo hast du diese Information über den Preis her? Aus einer verlässlichen Quelle? Wäre ja gut zu wissen, ob es wirklich war ist. Nicht das auf einmal das böse erwachen kommt, und die Leute auf einmal viel mehr bezahlen müssen als sie gedacht haben. Das wäre echt schade!

  3. @Peter Habe für Rückflug DUS-ASU im März 2020;Euro 600 + Gepäckgebühr mit Air Eurooa bezahlt. Wird sicherlich jetzt etwas teurer sein. Service an Bord ist miserabel. Getränk und etwas Essbares mitnehmen!!!

    1. Das kann ich nur bestätigen!! Wir sind am 01.03. Mit AirEuropa ebenfalls von Düsseldorf nach Asusion geflogen. Allerdings haben wir für 2 Personen inklusive Gepäck keine 800 € bezahlt. Dafür aber wie melli sagt, kaum Service und nichts zwischendurch an Erfrischungen gereicht. Nicht melde ein Becher Wasser! Also, was zu essen und zu trinken mitnehmen. Aber bei dem Preis muss man ja irgendwie sparen t‍♂️

    1. Hallo,
      Also auf diesen Preis würde ich nicht wetten. Denke eher das er was teurer wird. Es gibt auch schon eine Warteliste, was heißt, das es nicht einfach wird,einen Platz zu berichten. Aber mal ehrlich, wer will schon freiwillig ins ,, Merkelland:. Also ich nicht !! Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden!!

  4. Die Frage des Flugpreises halte ich für sehr bedenkenswert. Wenn der nicht vorher feststeht kann ich nicht kalkulieren ob es sich lohnt zu fliegen oder billiger ist Termine in der BRD zu versaeumen und hier zu bleiben?

    1. Asuncion >Paris ca 450 €.Taeglich 2 Linienfluege nach Frankfurt ab Paris.Dieser Flug ist eigentlich fuer hier gestrandete Touristen gedacht und nicht fuer Geschaeftstermjne und dann mal wieder zurueck…

  5. @Hermann Groß, der Flug wird schon etwas kosten. Die Rechnung oder wenn man nichts hat den Verlustschein, wird man ein paar Monate später erhalten.
    Nun kann man warten bis Deutschland wieder so eine Rückflug-Aktion startet, wie erst vor wenigen Wochen durchgeführt, mit Anbindung an DE, oder einfach mal in dieses Flugzeug einsteigen, welches einem nach Paris bringt.
    Mal in Paris angekommen wird einem schon einer helfen. Hier bleiben bedeutet, dass einem auch geholfen wird, aber höchstens mit einem Glas Wasser. Ich denke, die Lufthansa hat momentan Kapazität für Rückflüge Paris – Frankfurt. Aber auch dieser wird einem verrechnet werden, außer man beantragt Asyl in Deutschland.

    1. Irrenhaus-Beobachtungs-Institut

      Wie wärs mit etwas Dankbarkeit ans Wochenblatt, statt dieser stupiden Nörgelei?
      Wenn sie einem Milimeter weiterdenken würden, und einen Hauch von Recherchefähigkeiten hätten, würden sie schnell rausfinden, dass sie als Doofländer der dringend ins Heimatland zurück muss auch via France eine Möglichkeit haben.
      Aber in der heutigen Zeit von Konsumismus und Kalbtanz ( https://dudeweblog.wordpress.com/2017/02/23/kalbtanz/ ) ist Dankbarkeit und Recherchefähigkeit offensichtlich zu viel verlangt.
      Traurig.

      1. Traurig! Nö – typisch.
        Alles wollen und alles besser wissen.
        Und natürlich nichts zahlen wollen – also das Gratisblatt WB anmotzen.
        Kommt mir alles sehr bekannt vor.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.