Rücksichtslose Frau mit Kleinkind auf dem Motorrad verursacht tödlichen Unfall

Encarnación: Ein junger Mann war mit seiner Begleiterin auf einem Motorrad auf der Route PY06 in der Hauptstadt von Itapúa unterwegs, als plötzlich aus dem Nichts eine Frau auf ihrem Motorrad auftaucht und die Straße überquert.

Die Frau, die ein Kind auf ihrem Motorrad dabei hatte, ließ zuerst einen Bus passieren und überquerte dann ohne hinzusehen die Straße.

Der junge Mann, der auswich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, verlor jedoch die Kontrolle über sein Motorrad und verunfallte.

Schnell kamen Rettungskräfte den Verunglückten zu Hilfe, aber leider starb der 21-jährige Rodrigo Paiva auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Todesursache war ein Schädelbruch.

Während seine Begleiterin, Graciela Prieto Mancuello, 18, verletzt wurde und weiterhin unter Beobachtung im Krankenhaus liegt.

Die Frau, die die Straße überquerte und den Unfall verursachte, verließ den Ort, ohne dass sie bis jetzt identifiziert werden konnte.

Wochenblatt / Cronica

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Rücksichtslose Frau mit Kleinkind auf dem Motorrad verursacht tödlichen Unfall

  1. Hüpfindianer

    Wobei der Verunfallte auch ein wenig schnell daher kam. Rücksichtslose Frau mit Kleinkind auf dem Motorrad sehe ich des Öfteren. Zum Glück ergeht es ihnen meist wie mir und entgehen einer mittleren Katastrophe immer knapp. Wenn es dann einmal klappt mit der mittleren Katastrophe, so hoffe ich mit Schädelbruch nicht noch ins Spital gewackelt werden zu müssen. Habe beim Wackeln über hiesig Schlaglöcher auch ohne erfolgreiche mittlere Katastrophe schon genug wackeln der Birne zwischen Dachhimmel und Lenkrad. Aber ich denke mir immer, dass das anderen auch so ergeht und vieles erklärt, warum die Menschen hierzulande so sind wie sie sind.

    21
    10