Rum und Tee: Eigentlich immer eine gute Verbindung

Asunción: Rum und Tee haben sich schon immer bewährt. Vor allem in der kalten Jahreszeit sind diese Getränke zwei gute Komponenten. In diesem Fall geht es aber auch um wirtschaftliche Aspekte.

In der Überzeugung, dass paraguayische Unternehmen vereint und in Zusammenarbeit auf lokaler und internationaler Ebene größere Erfolge erzielen können, stellen sich zwei bekannte Firmen einer neuen Herausforderung. Dies ist eine strategische Handelsallianz zwischen den paraguayischen Unternehmen Lauro Raatz S.A. und Fortín S.A. für die Entwicklung neuer Produkte, die im Prinzip paraguayisches Zuckerrohr und Yerba Mate als Protagonisten haben werden, um Rum und Teesorten auf den Markt zu bringen, dessen Zutaten zu 100 % biologisch sind.

Zu diesem Zweck unterzeichneten kürzlich die Firmenvertreter ein Abkommen. „Diese Allianz bedeutet, Kräfte zu bündeln, zu zwei Produkten mit einer Erfolgsbilanz auf lokaler Ebene mit internationaler Qualität. Es sind Landesmarken, die es gilt, weiterhin zu verbreiten, was Paraguay ist, unsere Traditionen und die guten Dinge, die wir haben“, sagte Geschäftsführerin Tanya Soley Raatz von Lauro Raatz S.A.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen