Rund eine Million Menschen haben noch immer kein Trinkwasser

Asunción: Sara López, Generaldirektorin der Institution für den sanitären Service in ländlichen Bereichen (Senasa), sagte, dass in der gesamten Republik Paraguay noch immer etwa eine Million Menschen kein Trinkwasser haben.

Die Direktorin der Senasa gab die Informationen in einer Mitteilung mit dem Radiosender Monumental 1080 AM bekannt, als sie auf die Einweihung eines Trinkwassersystems verwies, das am Freitag letzter Woche zum ersten Mal von einer kleinen ländlichen Gemeinde in Buena Vista bei Minga Guazú, Alto Paraná, genutzt wird.

Sie erklärte, dass die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung im ländlichen Sektor derzeit etwa 70 % der gesamten Bevölkerung ausmacht und in diesem Sinne sagte sie weiter, dass “rund eine Million Menschen in der gesamten Republik Paraguay immer noch kein Trinkwasser haben”.

„Wir haben Prognosen, um das zu verbessern und zu steigern, wenn wir je nach Ressourcen etwa 50 bis 60 Trinkwasserversorgungsanlagen pro Jahr bauen”, sagte sie.

Ziel sei es, die Versorgung der Familien mit lebenswichtigen Flüssigkeiten zu verbessern, erklärte die Leiterin der Senasa.

Zu diesem Punkt erklärte sie weiter, dass es in 75 % der ländlichen Bevölkerung der Region Oriental ein verbessertes Wassersystem gebe.

Etwa 400 Menschen haben am letzten Freitag in Minga Guazú von einem neuen System der Wasserversorgung profitiert, aber das Ziel sei es, 1.000 zu erreichen, sagte die Direktorin der Senasa abschließend.

Wochenblatt / Ultima Hora / Beitragsbild Archiv

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Rund eine Million Menschen haben noch immer kein Trinkwasser

    1. Nebst viel Chlor und viel durch Müllabfackel und Tankstellen kontaminiertes Wasser hat es aber schon auch etwas Wasser drin. Aber ich muss ihnen recht geben. Zum 6x duschen am Tag reicht es. Wir leben hier ja nicht im Gongo oder Sambi.

      1
      1

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.