Schiedsrichter erschießt Spieler: 14 Jahre Haft

Ciudad del Este: Das Strafgericht unter dem Vorsitz von Milciades Ovelar, bestehend aus den Beisitzern Flavia Lorena Recalde und Marino Méndez, verurteilte einen Schiedsrichter zu 14 Jahren Haft, weil er beschuldigt wurde, einen Spieler während eines Fußballturniers getötet zu haben.

Die mündliche und öffentliche Verhandlung wurde am, Dienstag, den 18. August, nachmittags in der Justizabteilung von Ciudad del Este durchgeführt.

Die verurteilte Person ist Ovidio Melgarejo Rojas, der wegen strafbarer Handlung des vorsätzlichen Mordes angeklagt wurde. Er selbst, der derzeit im Gefängnis von Encarnación inhaftiert ist, hat ebenso wie die Zeugen über eine Videokonferenz der Verhandlung beigewohnt.

Das Verbrechen ereignete sich am 18. September 2015 um ca. 22:30 Uhr im Innenhof einer Mehrzweckhalle im Viertel Mariscal Estigarribia im Bezirk Dr. Raúl Peña. Daten zufolge war der Angeklagte zu dieser Zeit als Schiedsrichter in einem Fußballspiel tätig, während das Opfer, Eladio Martínez González, Mitglied eines der teilnehmenden Teams war.

Irgendwann zeigte der Verurteilte Martínez González eine rote Karte und wies González vom Feld. Dabei gab es eine starke Diskussion, die sogar zu einer Schlägerei führte.

Am Ende der Partie ergriff der jetzt strafrechtlich verurteilte Mann eine Schusswaffe und schoss wortlos auf González, der ein Projektil ins rechte Auge bekam. Dem Verwundeten leisteten Umstehend sofort Erste Hilfe, er starb jedoch kurz darauf in einer Privatklinik in der Stadt Santa Rita.

María del Carmen Meza aus Iruña vertrat in dem Fall die Staatsanwaltschaft. Während der Angeklagte vom Rechtsanwalt Marian Bernal verteidigt wurde.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Schiedsrichter erschießt Spieler: 14 Jahre Haft

  1. Allerdings haette ein Schuss in das Knie voellig ausgereicht. Und ich dachte immer dass Fussball ein Spiel sei. Also bleibt locker und spielt lieber Tischtennis.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.