Schwere Schäden nach Unwetter

Ybyrarobana: Ein heftiges Unwetter verursachte in den heutigen frühen Morgenstunden schwere Schäden in der Kolonie Yhovy. Mehrere Häuser und Lagerhallen wurden zerstört.

Bisher gibt es keine genaue Zahl der Betroffenen, aber es wird geschätzt, dass 80% der Häuser in der Kolonie Yhovy von einem starken Sturm betroffen sind, der am Montag um 01.00 Uhr registriert wurde.

Die ersten Bilder der Gegend zeigten abgedeckte Häuser und zerstörte Lagerhallen sowie umgestürzte Bäume infolge des heftigen Unwetters.

Polizisten sind vor Ort, um die Situation zu überprüfen und die genaue Anzahl der betroffenen Opfer zu ermitteln. Die Kolonie Yhovy liegt mehr als 300 Kilometer von Asunción entfernt. Sie ist Teil des Bezirks Ybyrarobana. Der Gouverneur von Canindeyú, César Ramírez, sandte eine Nachricht an den Minister des Nationalen Notstandssekretariats (SEN), Joaquín Roa, um die dringende Unterstützung der vom Sturm betroffenen Familien anzufordern.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Schwere Schäden nach Unwetter

  1. Wenn der PY-Handwerksmeister anstatt fünf 50mm nur 20mm Schrauben, dafür satte zwei Stück verwendet, aber trotzdem die 50mm Schrauben verrechnet, damit er noch zu seinem GratiBilligbier und GratiStreichholz kommt, dann erstaunt es doch sehr, dass die Häuser bei Stürmen mit Windgeschwindigkeiten bis 11,98 km/h wie Kartenhäuser auseinander fliegen.

    1. Sie kennen Handwerker die Rechnungen über verwendete Schrauben ausstellen?
      Oder fällt das wieder unter „tägliche Beleidigung“?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.