Schwere Unwetter für 10 Departements vorhergesagt

Asunción: Die Direktion für Meteorologie gab eine Unwetterwarnung heraus, die große Teile von Paraguay umfasst. Bis in die Abendstunden sind schwere Wetterphänomene vorhergesagt.

Betroffen sind vor allem die nördlichen, zentralen und östlichen Bereiche der Region Oriental. Gemäß der Wettervorhersage können mäßige Niederschläge mit starken Gewittern, Sturmböen und gelegentlichen Hagelschauern im Laufe des Nachmittags und am Abend des heutigen Tages auftreten. In der Nacht soll sich dann die Wetterlage wieder beruhigen.

Betroffen von der aktuellen Unwetterwarnung sind die Departements Concepción, San Pedro, der Osten von Cordillera, Guairá, Caaguazú, der Osten von Caazapá, der Nordosten von Itapúa, Alto Paraná, Amambay und Canindeyú.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Schwere Unwetter für 10 Departements vorhergesagt

  1. Juhuiii, noch schnell den Müll anzünden, dann braucht man das Feuerchen nicht zu löschen (wie man das sonst tut, wenn es nicht regnet).

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .