Schwere Unwetter für Donnerstag

Asunción: Wie der nationale Wetterdienst heute vorhersagte, wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit ab der kommenden Nacht und den ersten Morgenstunden des morgigen Donnerstag ein Gewittergebiet über den südlichen Chaco und Ostparaguay ausbreiten, welches als besonders instabil bezeichnet werden kann.

Neben viel Blitz und Donner soll es außerdem ausgiebig regnen. Im morgigen Tagesverlauf wird sich dieses Tiefdruckgebiet auch auf den Rest des paraguayischen Chacos ausbreiten, in dem in zehn Tagen die Transchaco Rally stattfinden wird.

Nach mittelmäßigem Niederschlagsrisiko am darauffolgenden Freitag wird das Wochenende wieder sonnig und warm bei Temperaturen von bis zu 27°C.

(Wochenblatt / Meteorologia)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.